Krach und Getöse 2020 – Hamburg Music Award

Krach und Getöse 2020 – Hamburg Music Award

Der Hamburg Music Award „Krach und Getöse“ startet am 18. März in die Bewerbungsphase

Bereits zum 12. Mal wird der von RockCity Hamburg e.V. und der Haspa Musik Stiftung unterstützte Hamburg Music Award Krach + Getöse verliehen. Vom 18.03.2020 bis zum 22.04.2020 können sich Newcomer-Bands und Solisten aus Hamburg und Umgebung für den Preis bewerben. Den fünf Gewinnern winkt eine zwölfmonatige, maßgeschneiderte Bestenförderung. Neben dem Preisgeld in Höhe von je 1200 Euro kommen sie in den Genuss von Booking-Slots u. a. beim c/o pop Festival, MS Dockville Festival, Futur 2 Festival, Millerntor Gallery, Reeperbahn Festival, SPOT Festival, Wutzrock, Skandaløs Festival sowie in der Elbphilharmonie, aber auch Coachings, Workshops, Aufnahmen, Produktionen & Supports von und mit Clouds Hill Recordings, Just Music, Studiokonzerte bei 917xfm uvam. stehen auf dem Programm. Erstmalig werden drei neue Kategorien ausgeschrieben:

– Hamburgs spannendste Keimzelle NEW MUSIC (Nachwuchsprojekt)
– Musik-Projekt mit Einsatz für Toleranz, Vielfalt und Respekt (Preis für Haltung)
– Das Hamburger Nachwuchs-Konzert des Jahres (Publikumspreis)

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala am 17. Juni 2020 im Hamburger Nochtspeicher statt. Alle Teilnahmebedingungen und weitere Infos zu KRACH+GETÖSE, der Jury und den Experten findet ihr auf dieser Seite. (Beitragsbild: Krach+Getöse, Logo 2020)

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.