Die Top-Ten-Songs im Juni 2017

Die Top-Ten-Songs im Juni 2017

 

Zehn Song-Perlen des Monats Juni

Willkommen zu einer neuen Ausgabe der Monats-Top-Ten-Songs. Die Popwelt ist immer noch reich an guten Liedern, zehn davon finden sich in dieser Liste. Es sind alles Neuerscheinungen, die entweder im Juni als Song des Tages bei Sounds & Books auftauchten, oder aber auf einem im vergangenen Monat veröffentlichten Album zu finden sind. Ich hoffe, die Auswahl macht wieder Spaß und alle finden einen Lieblingssong in den Top-Ten des Monats Juni. Viel Vergnügen (Beitragsbild: Julia Jacklin, Foto von Gérard Otremba)!

 

1.  Julia Jacklin: Eastwick

Weil Julia Jacklin nach ihrem aufsehenerregenden Debütalbum Don’t Let The Kids Win, mit so fabelhaften Songs wie „Leadlight“, „LA Dream“ oder „Pool Party„, einfach so weiter macht und uns mit „Eastwick“ eine neue, formidable Indie-Rock-Nummer schenkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

2. Fleet Foxes: Fool’s Errand

Sechs Jahre mussten wir auf ein neues Werk der göttlichen Indie-Folk-Band aus Seattle warten. Das am 16.06. veröffentlichte Album Crack-Up entschädigte unsere Geduld. Warum, zeigt zum Beispiel „Fool’s Errand“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

3. Kevin Morby: Aboard My Train

Nur ein Jahr nach dem Meisterwerk Singing Saw folgte City Music. Kevin Morby wird immer mehr zum Indie-Folk-Rock-Star mit wahnsinnig guten Songs. Deshalb Platz 3 für „Aboard My Train“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

4. Alvvays: In Undertow

Weil Gitarren-Indie-Pop von Alvvays einfach fabelhaft klingt und wir uns doch alle sehr auf die neue Platte freuen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

5. Curtis Harding: On And On

Weil zeitloser Vintage-Soul so schön sein kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

6. Lilly Among Clouds: Your Hands Are Like Home

An Lilly Among Clouds kommt man nicht vorbei. Man kann nichts anderes als Großes vom Ende August erscheinenden Debütalbum erwarten. „Your Hands Are Like Home“ ist ein weiterer starker Vorbote.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

7. Michael Nau: I Root

Liebreizender, traumverlorener Sixties- und Seventies-Sound von Michael Nau auf seinem neuen Album Some Twist, in „I Root“ am schönsten eingefangen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

8. Beach Fossils: This Year

Herzensschöner Indie-Pop auf  dem neuen Album Somersault der New Yorker Band. Der an The Go-Betweens erinnernde Song „This Year“ muss folgerichtig in die Top-Ten des Monats Juni.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

9. Cigarettes After Sex: Sunsetz

Da braucht es gar nicht die Zigarette danach, um den Zeitlupen-Pop von Cigarettes After Sex genießen zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

10. Kadebostany: Mind If I Stay

Weil mich bei diesem Song die Wehmut überkommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommentar schreiben