Top-Ten-Songs im Oktober 2021

Top-Ten-Songs im Oktober 2021

Die Liste der Top-Ten-Songs im Oktober 2021 bei Sounds & Books, u.a. mit Strand Of Oaks, Tori Amos, David Keenan, Lunar Vacation und Zaz

Es war ein Monat mit zahlreichen interessanten Album-Veröffentlichungen und somit einer Vielzahl an bewerbenden Künstlern und Bands für die Liste der Top-Ten-Songs im Oktober 2021 bei Sounds & Books. Diejenigen, keinen Einlass in die Charts gefunden haben, veröffentlichten trotzdem starke Alben und können unter Umständen noch in die Jahres-Übersicht der dann auf 100 Songs erweiterten Liste aufgenommen werden. Bis dahin wünscht Sounds & Books viel Vergnügen mit der Liste der

Top-Ten-Songs im Oktober 2021

1. David Keenan: Hopeful Dystopia

Wer so auffällig auf den Spuren von Tim Buckley und Andrew Bird wandelt, hat die Spitzenposition in den Top-Ten-Songs im Oktober 2021 bei Sounds & Books mehr als verdient. “What Then?”, das neue Album des irischen Songwriters ist am 15.10. bei Rubyworks erschienen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Zaz: Le chant des grives

Der französische Exportschlager mit leisen Tönen. Viel Piano, am Ende sanftes orchestrales Pathos. Der schönste von vielen schönen Songs des aktuellen Albums “Isa”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. The War On Drugs: Occasional Rain

Der elegante Closer des am 29.10. veröffentlichten Werks “I Don’t Live Here Anymore” hat es aufs Treppchen der Top-Ten-Songs im Oktober 2021 geschafft. Mastermind Adam Granduciel mit einem magischen Moment.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Lunar Vacation: Mold

Vielversprechende Indie-Pop-Band aus Atlanta mit ihrem Wiedererkennungs-Hit “Mold”. Aus dem Debütalbum „Inside Every Fig Is A Dead Wasp“, auch unser Song des Tages am 05.08. Für Fans von Alvvays und Rilo Kiley.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. Strand Of Oaks: Jimi & Stan

“In Heaven” heißt die neue Strand-Of-Oaks-Platte. Dort befindet sich nun leider auch Timothy Showalters Kater Stan, den der Songwriter an der Seite von Jimi Hendrix sieht. Überwältigender Americana-Indie-Rock in Stadiongröße.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Le Ren: I Already Love You

Auf die Pfade von Joni Mitchell und Laura Marling begibt sich Lauren Spear, aka Le Ren. Formvollendete (Kammer-)Folkmusik. Das Debütalbum “Leftovers” der kanadischen Songwriterin ist am 15.10. erschienen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Roller Derby: Something True

Neue Songs der Hamburger Indie-Dream-Pop-Band Roller Derby scheinen in den Monatscharts von Sounds & Books gesetzt zu sein. So auch ihr neuester Streich, “Something True”, unser Song des Tages am 28.10. Zurücklehnen und genießen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. Sam Fender: The Dying Light

Mächtiger kann ein Albumabschluss nicht ausfallen. Sam Fender macht auf seinem zweiten Album “Seventeen Going Under” einen Quantensprung und kommt Bruce Springsteen immer näher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9. Tori Amos: Flowers Burn To Gold

Es gibt wieder einige überaus berührende Lieder auf der neuen Tori-Amos-Scheibe “Ocean To Ocean”. Der bewegendste heißt “Flowers Burn To Gold”. Viel mehr als Piano und Amos’ Gesang sind für eine nachhaltige Wirkung nicht nötig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10. Tristan Brusch: Einer liebt immer mehr

Der Song des Tages bei Sounds & Books vom 30.10. befindet sich auf dem einen Tag vorher erschienenen neuen Album des Berliner Musikers “Am Rest”. Beschwingter und schwärmerischer Songwriter-Indie-Pop beschließt die Top-Ten-Songs im Oktober 2021.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitragsbild: David Keenan von Adam Heffernan

Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

Kommentar schreiben