Top-Ten-Songs im November 2020

Top-Ten-Songs im November 2020

Die Liste der Top-Ten-Songs im November 2020 bei Sounds & Books

Herzlich willkommen bei den Top-Ten-Songs im November 2020 von Sounds & Books. Auch der vorletzte Monat des Jahres hatte einige hervorragende Veröffentlichungen anzubieten, und diese Auswahl von zehn Songs spiegelt die Qualität des Musik-Monats wider. Wie bereits die monatlichen Vorgänger-Top-Ten-Charts, lebt die die neue Ausgabe dieser Rubrik von ihrer Abwechslung und schlicht zehn wunderbaren Liedern. Sounds & Books wünscht viel Vergnügen mit den

Top-Ten-Songs im November 2020

1. Wayne Graham: What For

Das formidable neue Americana-Album von Wayne Graham heißt “1% Juice” und mit”What For” kommt die Band aus Kentucky Wilco so nah wie nie zuvor. Und somit ein verdienter 1. Platz in den Top-Ten-Songs im November 2020.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Les Maries: Kreisel

Schönste Chanson-Pop-Melancholie bietet das Hamburger Duo Les Maries auf ihrem am 06.11. veröffentlichten Album “Wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen”. “Kreisel” erinnert überdies noch an Element Of Crime. Superb.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Herman Dune: Say You Love Me Too

Ein sehnsuchtsvolles und ergreifendes Liebeslied, zudem der Opener des am 13.11 erschienenen neuen Albums “Notes From Vinegar Hill”. The Band und Bob Dylan lassen grüßen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Sometimes With Others: Easy As A Gun

Den perfekten Sound für die sonnenlichtlose Zeit präsentiert uns die Band Sometimes With Others auf dem Debütalbum “Nous”. Und der klingt z.B. so:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. Tom Liwa: Bismo

Aus dem neuen, ausschließlich direkt über Tom Liwas Bandcampseite bestellbaren Album “Der, den mein Freund kannte”. Im Eröffnungssong “Bismo” klingt Liwa noch sehr nach Singer-Songwriter, bevor er anschließend den Ambient-Sound erforscht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

6. Ane Brun: Trust

Bewegend-schöne Songs befinden sich auf “How Beauty Hold The Hand Of Sorrow”, dem zweiten Album von Ane Brun innerhalb von vier Wochen. “Trust” heißt der schönste dieser Songs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Die Aeronauten: Irgendwann wird alles gut

Aus dem am 20.11. bei Tapete Records veröffentlichten Album “Neun Extralben”. Ein Album , das Sänger Guz aufgrund seines zu frühen Todes nicht mehr erleben konnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. Kristofer Åström: In The Daylight

In der Musik von Kristofer Åström finden wir einen Ort der Geborgenheit. Sein neues Album “Hard Times” ist der beste Beweis dafür. Daraus hat sich “In The Daylight” für die Top-Ten-Songs im November 2020 qualifiziert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9. Roller Derby: I Wish

Und dann darf man auch mal eine wenig schockverliebt sein über die Debütsingle der Hamburger Indie-Dream-Pop-Band Roller Derby. Unser Song des Tages am 05.11.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10. Nadine Fingerhut: Mit meinen Augen

Mit dem Song “Mit meinen Augen” beschließt die Liedermacherin Nadine Fingerhut den Reigen der Top-Ten-Songs im November 2020 bei Sounds & Books., Aus dem am 20.11. veröffentlichten Album “Lasst die Liebe lauter werden”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Beitragsbild: Wayne Graham von Melissa Stilwell)

Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

Kommentar schreiben