Top-Ten-Songs im Juni 2022

The Smile credit Alex Lake

Die Liste der Top-Ten-Songs im Juni 2022 bei Sounds & Books, u.a. mir The Smile, Jetzt!, Andrew Bird, Das Paradies und Soccer Mommy

Einige ganz wunderbare Alben sind auch im Juni 2022 erschienen. Aus diesen Veröffentlichungen destilliert Sounds & Books wieder eine Liste mit zehn großartigen Songs. Über Platten, die folgend keine Erwähnung finden, können sich Interessierte in unserer Sparte der Albumreviews informieren. Dort befinden sich Besprechungen weiterer, überaus hörenswerter Scheiben. Und nun wünscht Sounds & Books viel Vergnügen mit der Liste der

Top-Ten-Songs im Juni 2022

1. The Smile: Free In The Knowledge

Diese großartige Ballade aus dem am 17.06. veröffentlichten Debüt „A Light For Attracting Attention” von Thom Yorke, Jonny Greenwood und Tom Skinner, alias The Smile, hat mich im abgelaufenen Monat am meisten beeindruckt und führt dementsprechend die Liste der Top-Ten-Songs im Juni 2022 an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Andrew Bird: Eight

Das nächste vortreffliche Album Andrew Birds heißt “Inside Problems” und der beste von vielen tollen Songs heißt “Eight”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Jetzt!: Dein Name sei Trost

Das kommt davon, wenn man in seiner Rezension schreibt, auf dem neuen Jetzt!-Album “Können Lieder Freunde sein?” befänden sich zwölf der besten und schönsten deutschprachigen Songs dieses Jahres. Dann fällt die Wahl auf einen Song für diese Liste umso schwerer. Stellvertretend für alle ist es “Dein Name sei Trost” geworden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. The Dream Syndicate: Every Time You Come Around

The Dream Syndicate mit Indie-Hit-Potential. Aus dem am 10.06. erschienenen Album „Ultraviolet Battle Hymns And True Confessions“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. Soccer Mommy: Shotgun

Die Queen des lässigen Lo-Fi-Slacker-Indie-Rock-Pop. Aus dem Album “Sometimes, Forever”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Angel Olsen: Through The Fires

Und auch die wunderbare Angel Olsen hat mit “Big Time” ein neues Album herausgebracht. Und klingt bei “Through The Fires” wie Weyes Blood. Grund genug für die Aufnahme in die Liste der Top-Ten-Songs im Juni 2022. Eine sehr edle Ballade.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Das Paradies: Die Dinge, die wir uns heute sagten

Auch Florian Sievers mausert sich mit seinem Projekt Das Paradies zum Liebling im Die-Höchste-Eisenbahn-Metier. Sein aktuelles Album “Transit” ist am 03.06. erschienen. Mit diesem großartigen Song:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. Brezel Göring: Sanfter Wahn

So schön, so traurig. Unser Song des Tages vom 03.06.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9. van Kraut: Beginnen

Gute Musik aus Hamburg. Den Song des Tages gab es bereits am 26.02., das dazugehörige Mini-Album “Bleiben” ist indes am 24.06. erschienen, weshalb “Beginnen” nun in der Liste der Top-Ten-Songs im Juni 2022 zu finden ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10. Damien Jurado: Day Of The Robot

Und ein Demian Jurado darf irgendwie auch nicht wirklich in so einer Liste fehlen. Aus dem am 24.06. veröffentlichten Album “Reggae Film Star”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Beitragsbild: The Smile, Credit: Alex Lake)

Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

Kommentar schreiben