van Kraut: Zäune aus Gold – Albumreview

van Kraut: Zäune aus Gold – Albumreview

Das Hamburger Duo van Kraut etabliert sich im deutschsprachigen Indie-Rock Für Sounds & Books gehörte van Kraut bereits mit der Veröffentlichung des Debütalbum „Strahlen“ zu den wichtigsten musikalischen Entdeckungen im Jahre 2015. Das Duo Christoph Kohlhöfer (Gesang, Gitarre, Bass) und Tobias Noormann (Schlagzeug) verquickte klassisches Singer-Songwriter-Gut à la Gisbert zu Knyphausen mit Indie-Rock der Marke Tocotronic und erschuf seinen eigenen, betörenden Klang. Vier Jahre später sind die beiden mit ihrem zweiten Album „Zäune aus Gold“…

Lesen

van Kraut: Gated Community – Song des Tages

van Kraut: Gated Community – Song des Tages

Neues van Kraut-Album erscheint Ende April Mit „Gated Community“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt die Hamburger Band van Kraut ihr neues Album an. Das trägt den Titel „Zäune aus Gold“ und erscheint am 26.04.2019 bei DIAN Recordings. Der Indie-Rock des Duos Christoph Kohlhöfer und Tobias Noormann besticht durch eine störrische Melodik, ein erster vielversprechender Ausblick auf das neue Album. Viel Vergnügen mit „Gated Community“ von van Kraut (Beitragsbild von Gérard…

Lesen

Song des Tages: Uniform von van Kraut

Song des Tages: Uniform von van Kraut

  Heute bleiben wir mit dem Song des Tages in der redaktionellen Heimat von Sounds & Books, in Hamburg. „Uniform“ heißt der neue Song der hier ansässigen Indie-Rock-Band van Kraut. Er ist Teil einer Splitsingle, die van Kraut gestern mit dem Berliner Songwriter Daniel Decker veröffentlicht hat. „Uniform“ ist ein bissiger Kommentar zur Lage der Nation, die die Band um Sänger und Texter Christoph Kohlhöfer im forcierten Indie-Rock-Modus auf den Punkt bringt. Viel Vergnügen mit…

Lesen

Staring Girl live in Hamburg – Konzertreview

Staring Girl live in Hamburg – Konzertreview

Hamburger Abend mit Staring Girl, van Kraut und Jenny Apelmo im Knust Text und Fotos von Gérard Otremba So vielfältig ist sie dann, die Hamburger Musikszene. Während sich am 01.09.2016 draußen auf dem Lattenplatz vor den Toren des Knust die Rapper das Mikro abwechselnd in die Hand geben und aus dem Stegreif ihre Reime dichten, macht sich im Knust Jenny Apelmo für ihren Auftritt bereit. Sonst als Bassistin bei Torpus & The Art Directors unterwegs,…

Lesen

Staring Girl live am 01.09.2016 im Hamburger Knust

Staring Girl live am 01.09.2016 im Hamburger Knust

Ein musikalischer Hamburg-Heimspiel-Abend im Knust Text und Foto: Gérard Otremba Die Hamburger Indie-Folk-Rock-Band Staring Girl tritt am Donnerstag, 01.09.2016 im Knust auf. Alle Freunde der Musik von Gisbert zu Knyphausen, Nils Koppruch und Kid Kopphausen werden den Americana-Rock mit Psychedelia-Touch von Staring Girl sicherlich zu goutieren wissen. Das neue Album von Sänger und Gitarrist Steffen Nibbe, Gitarrist Jens Fricke, Keyboarder Gunnar Ennen, Bassist Frenzy Suhr und Schlagzeuger Robert Heitkamp ist momentan in Arbeit. Der Erscheinungstermin…

Lesen

Die Alben des Jahres 2015

Die Alben des Jahres 2015

Die Top-Ten-Alben des Jahres 2015 von Gérard Otremba (auch Beitragsfoto) Wie jedes Jahr gibt es diese Härtefälle, die mein Herz zerreißen. Nur zu gerne hätte ich in dieser Liste auch Joe Pug, Frankie Lee, A Seated Craft, The Decemberists, Chaplin und viele andere untergebracht. Aber irgendwann musste die Entscheidung über die 10 besten Alben des Jahres 2015 fallen (auch hier ist es natürlich zum Jahresende eine Top-20-Liste geworden). Nichtsdestotrotz ist Sounds & Books eine ausgewogene…

Lesen

10 Jahre OMAHA records – Festivalreview

10 Jahre OMAHA records – Festivalreview

Zum zehnjährigen Bestehen des Künstlerkollektivs OMAHA records spielten diverse Musiker auf der Geburtstagsgala am 20.11.2015 im Molotow Text und Fotos von Gérard Otremba Im Jahre 2005 gründete Gisbert zu Knyphausen OMAHA records, das sich als Künstlerkollektiv versteht und Independent-Musiker aus ganz Deutschland unterstützt. Anlässlich des zehnten Geburtstages organisierte OMAHA-Chef Christoph Kohlhöfer eine Geburtstagsfeier mit viel Live-Musik, die den künstlerischen Anspruch und gleichzeitig eine individuelle Bandbreite von OMAHA records widerspiegelt. Daniel Decker Den Anfang macht der…

Lesen

Zehn Jahre OMAHA records Gala

Zehn Jahre OMAHA records Gala

  Das Künstler-Kollektiv-Label OMAHA records feiert sein zehnjähriges Bestehen. Am 20.11.2015 laden die Macher von OMAHA records in die Sky Bar des Hamburger Szene-Clubs Molotow, wo Nicolas Sturm, van Kraut, Staring Girl, Verus und als Special Guest Daniel Decker auftreten werden. Die Türen zu dieser Geburtstagsgala sind ab 20 Uhr geöffnet, Live-Musik gibt es ab 21 Uhr und der Eintritt kostet 10 €  im Vorverkauf (Beitragsfoto: OMAHA records).

Lesen