Song des Tages: Time von Moonlight Breakfast

Song des Tages: Time von Moonlight Breakfast

  „Time“ des rumänischen Electro-Pop-Trios Moonlight Breakfast heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Time“ ist auch gleichzeitig der Titeltrack ihres am 21. Oktober veröffentlichten neuen Albums. Nun aber viel Vergnügen mit dem charmanten Indie-Disco-Electro-Pop von Moonlight Breakfast, viel Vergnügen mit „Time“ (Beitragsbild: Pressefoto) Moonlight Breakfast – Time (Lyric Video)Dieses Video auf YouTube ansehen

Lesen

Die Top-Ten-Songs von Tom Waits

Die Top-Ten-Songs von Tom Waits

Um bei der Auswahl nicht noch mehr in die Bredouille zu geraten, habe ich mich bei dieser Top-Ten-Liste auf die romantischen Songs von Tom Waits beschränkt. Zugegeben, ich fühle mich grenzenlos zu dieser Tom Waits-Seite hingezogen. Er ist ein großer Romantiker und diese kleine Song-Kollektion ist der Beweis. Also, keine experimentelle Tom Waits-Musik, nur ruhige Sachen. Die Top-Ten-Liste ist wie immer so objektiv und subjektiv wie irgend nur möglich zusammengestellt worden. Beitragsfoto von Michael O’Brien….

Lesen

Rebecca Bakken: Little Drop Of Poison – Album Review

Rebecca Bakken: Little Drop Of Poison – Album Review

Rebekka Bakken spielt Tom Waits-Songs in Bigband-Format von Gérard Otremba Die Musik der norwegischen Sängerin Rebekka Bakken lässt sich vielleicht am besten als Pop-Jazz beschreiben, anzusiedeln irgendwo zwischen Norah Jones, Katie Melua, Beverly Craven und Carole King. Samtweiche Stimme und angenehmes Easy Listening. Und nun trifft die Chanteuse ausgerechnet auf den wilden, verqueren Tom Waits. Begleitet von der Bigband des Hessischen Rundfunks nahm Rebekka Bakken 16 Waits-Songs auf und sie legt sich wirklich mächtig ins…

Lesen