Morrissey: Bobby, Don’t You Think They Know? – Song des Tages

Morrissey: Bobby, Don’t You Think They Know? – Song des Tages

Neues Morrissey-Album erscheint am 20.03. Mit „Bobby, Don’t You Think They Know?“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Morrissey seine neues Album an. Das trägt den Titel „I Am Not A Dog On A Chain“ und erscheint am 20.03.2020 bei BMG. Für den durch Orgel- und Saxophoneinsätze auffallenden, dramatischen Monstertrack hat sich der ehemalige The Smiths-Sänger die Motown-Soul-Legende Thelma Houston an seine Seite geholt. Weitere Informationen sind auf der Homepage des…

Lesen

The Smiths: The Queen Is Dead – Remastered Album Review

The Smiths: The Queen Is Dead – Remastered Album Review

  Das Meisterwerk des legendären Gitarren-Rock-Pop-Quartetts aus Manchester in Neuauflage Es war eine kurze und intensive Karriere für The Smiths. 1982 in Manchester gegründet, folgte nur fünf Jahre später die Trennung, als Gitarrist Johnny Marr die stilprägende Gitarren-Indie-Pop-Rock-Band wieder verließ und Sänger Morrissey, Bassist Andy Rourke und Schlagzeuger Mike Joyce schnell bewußt wurde, daß ohne Marrs essentiellen Gitarrensound die Band nicht weiter existieren könne. In vier Jahren veröffentlichten The Smiths zwischen 1984 und 1987 vier…

Lesen

Song des Tages: Spent The Day In Bed von Morrissey

Song des Tages: Spent The Day In Bed von Morrissey

  „Spent The Day In Bed“ von Morrissey heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Es ist die erste Single aus Morrisseys neuem Album Low In High School, das am 17.11. erscheinen wird. „Spent The Day In Bed“ ist natürlich ein wunderbarer und typischer, provokanter Morrissey-Song, der auf ein gutes neues Album hinweist. Viel Vergnügen mit „Spent The Day In Bed“ von Morrissey (Beitragsbild: Sam Rayner) Morrissey – Spent the Day in…

Lesen

Interview mit dem Schriftsteller André Kubiczek

Interview mit dem Schriftsteller André Kubiczek

André Kubiczek über den Deutschen Buchpreis, die Musik und die Jugend in den 80er Jahren Aufzeichnung und Fotos von Gérard Otremba Mit seinem neuen und in diesem Magazin rezensierten Roman Skizze eins Sommers stand André Kubiczek auf der Long- und Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2016. In Berlin traf sich Sounds & Books mit dem 1969 in Potsdam geborenen Schriftsteller zu einem Gespräch über den Deutschen Buchpreis, seinen aktuellen Roman und die für diesen so…

Lesen

The Rifles: Big Life – Album Review

The Rifles: Big Life – Album Review

Feiner Gitarren-Indie-Pop-Rock der britischen Schule von Gérard Otremba Sie konnten sich nicht für elf oder zwölf Songs entscheiden, erklärt sich Lead-Sänger, Gitarrist und Songwriter Joel Stoker via Pressemitteilung. Und so ist Big Life, das neue Werk der Londoner Indie-Pop-Rock-Band The Rifles, dann konsequenterweise ein Doppelalbum mit insgesamt 18 Songs geworden. Nun könnte man die Befürchtung hegen, The Rifles hätten sich da zu viel zugemutet. Doch erfreulicherweise hält das Quartett die Spannung mit guten Songs bis…

Lesen

Jeff Buckley: You And I – Album Review

Jeff Buckley: You And I – Album Review

Ein geniales Vermächtnis des viel zu früh verstorbenen Jeff Buckley von Gérard Otremba Als 1997 die Nachricht vom Tode Jeff Buckleys durchsickerte, stand die Welt für zahlreiche Musikenthusiasten eine Zeit lang still. Im Alter von 30 Jahren ertrank Jeff Buckley am 29.05. jenes Jahres während der Aufnahmen zu seinem zweiten Album bei einem Badeunfall in Memphis. Ein tragisches Ende eines Künstlers, dem zu wenig Zeit vergönnt war, sein geniales Talent zur vollen Blüte entfalten zu…

Lesen

The Crookes: Lucky Ones – Album Review

The Crookes: Lucky Ones – Album Review

80er- und 90-er Indie-Pop des Quartetts aus Sheffield von Gérard Otremba Das vierte Album von The Crookes soll ein Neustart für die britische Band sein, eine Neuerfindung ist es freilich nicht. Nein, The Crookes klingen immer noch nach The Crookes, modifizieren ihren Indie-Brit-Pop aber um einige Nuancen. Mit Adam Croft gehört jetzt ein neuer Drummer zum Quartett aus Sheffield, für die weiterhin Bassist George Waite die Texte von Gitarrist Daniel Hopewell singt und mit Tom…

Lesen

The Church: Further / Deeper – Album Review

The Church: Further / Deeper – Album Review

Auch im 35. Bandjahr hat die australische Formation The Church keinen Reiz verloren von Gérard Otremba Sie hatten diesen einen, unauslöschlichen Riesenhit. Mit „Under The Milky Way“ bescherte uns die australische Formation einen der wunderbarsten Songs des Jahres 1988, der auch heute noch sofort aus dem Gedächtnis abrufbar ist. Vor mittlerweile 35 Jahren hoben Sänger und Bassist

Lesen
1 2