The Early Days – Post-Punk, New Wave, Britpop & Beyond – Sampler Album Review

The Early Days – Post-Punk, New Wave, Britpop & Beyond – Sampler Album Review

  Von Joy Division und The Cure, über die Pixies hin zu den Editors Die Release-Partys sind im vollen Gange. Die Release-Partys zu der Compilation „The Early Days – Post-Punk, New Wave, Britpop & Beyond“. Der von der Partyreihe Kink Kong Kicks auf dem Label Unter Schafen Records zusammengestellte Sampler versammelt 22 Tracks, die den Geist der „guten alten Indie-Party“ wieder auferstehen lassen sollen. Funktioniert als Soundtrack auf Platte schon mal sehr gut. “The Early…

Lesen

The Jesus And Mary Chain: Damage And Joy – Album Review

The Jesus And Mary Chain: Damage And Joy – Album Review

Ein starkes The Jesus And Mary Chain-Studiocomeback seit fast 20 Jahren Die Brüder William und Jim Reid haben sich dann also doch noch zu einem neuen Studioalbum aufraffen und zusammenraufen können. Damage And Joy ist der erste The Jesus And Mary Chain-Longplayer seit 1998 und klingt so herrlich locker und unverkrampft wie die Frühwerke aus den 80er-Jahren. Ein Rock’n’Roll-Comeback wie man es sich von der Kultband erhoffte. Neben den Reid-Brüdern, die immer den Kern der…

Lesen

The Great Artiste: At The Bridge Of Dawn – EP Review

The Great Artiste: At The Bridge Of Dawn – EP Review

Atemberaubender Gitarren-Wall-Of-Sound aus Frankreich von Gérard Otremba Eine interessante Namenswahl der jungen Band aus Nancy in Frankreich. The Great Artiste war ein Boing-B29-Bomber, der, mit wissenschaftlichen Geräten ausgestattet, den Abwurf der Atombombe über Hiroshima begleitete. In Erinnerung an einen der schwärzesten Tage der Menschheitsgeschichte beginnt die Band um Sänger und Gitarrist Etienne Beaud, mit 26 Jahren der Bandälteste, die 2013 erschienene EP mit Alarmsirenen, Kommandos und Flugzeuglärm, bevor schneidendende und verzerrte Gitarrenriffs

Lesen