Die Konzerte des Jahres 2019 bei Sounds & Books

Die Konzerte des Jahres 2019 bei Sounds & Books

Die zehn besten Konzerte des Jahres 2019 Zwei beachtenswerte Comeback-Konzerte haben es in die Liste der Konzerte des Jahres 2019 bei Sounds & Books geschafft. Mit der Reunion der Hamburger Gitarren-Pop-Band The Jeremy Days rechnetet wohl so wirklich keiner mehr. Umso größer die Freude über ihren Auftritt im Docks zu beginn des Jahres. Ebenfalls seit über 20 Jahren traten auch Midnight Oil nicht mehr in Hamburg auf. Das Stadtpark-Konzert bot die ganze Palette der Hits…

Lesen

Dirk Darmstaedter: Wilhelmsburg – Song des Tages

Dirk Darmstaedter: Wilhelmsburg – Song des Tages

Neues Dirk Darmstaedter-Album erscheint im August Mit “Wilhelmsburg”, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Dirk Darmstaedter sein neues Album an. Das trägt den Titel “Strange Companions” und erscheint am 16.08.2019 bei Beg Steal And Borrow Records. Eine gefühlvolle und melodiebeseelte Americana-Songwriter-Hymne auf den Hamburger Stadtteil südlich der Elbe. Übrigens geht Darmstaedter mit seiner im Januar reaktivierten Band The Jeremy Days im Herbst auf Tour und ist u.a. am 24.11. im Hamburger…

Lesen

The Jeremy Days auf Deutschland-Tour 2019

The Jeremy Days auf Deutschland-Tour 2019

Im November gastieren The Jeremy Days in acht deutschen Städten Nach dem von Sounds & Books besprochenen Wahnsinns-Comeback-Konzert am 18.01. im Hamburger Docks, das für The Jeremy Days zu einem einzigen Triumph geriet, geht das Quintett nun im November auf eine deutschlandweite Tournee. Die “The Unlikely Return”-Tour führt die Gitarren-Pop-Band um Frontmann Dirk Darmstaedter, die Ende der 80er mit dem Hit “Brand New Toy” für Aufsehen sorgte, in acht Städte. An folgenden Terminen sind The…

Lesen

The Jeremy Days live in Hamburg 2019

The Jeremy Days live in Hamburg 2019

Ein spektakuläres The Jeremy Days-Comeback-Konzert im Hamburger Docks Das war doch eine überraschende wie höchst erfreuliche Nachricht, als vor einem halben Jahr ein Reunion-Konzert von The Jeremy Days bekanntgegeben worden ist. Ende 1988, also vor knapp über 30 Jahren erschien mit dem selbstbetitelten Debütalbum das bekannteste Werk der Hamburger Popband um Frontmann Dirk Darmstaedter, das mit „Brand New Toy“ auch den erfolgreichsten Hit der Band enthielt. Ein leicht verspätetes Jubiläumskonzert also, das am 18.01.2019 im…

Lesen

The Jeremy Days zurück auf der Bühne: Live im Januar 2019 im Hamburger Docks

The Jeremy Days zurück auf der Bühne: Live im Januar 2019 im Hamburger Docks

Jubiläumskonzert der Hamburger Popband im Januar 2019 The Jeremy Days kehren zurück auf die Bühne. Am 18.01.2019 tritt die Popband im Hamburger Docks auf. 1988 erschien das selbstbetitelte Debütalbum der Formation um Sänger Dirk Darmstaedter, die mit Hits wie “Brand New Toy” oder “Rome Wasn’t Built In A Day” oder “Are You Inventive?” die Catchyness englischer Indie-Pop-Bands der 80er-Jahre in die hiesige Musikszene transportierte und anschließend noch vier weitere Platten aufnahm, bevor sie sich Mitte…

Lesen

Interview mit dem Hamburger Musiker Dirk Darmstaedter

Interview mit dem Hamburger Musiker Dirk Darmstaedter

Dirk Darmstaedter und die intelligente Popmusik als Kunstform Als Frontmann der Band The Jeremy Days („Brand New Toy“) hat der Hamburger Musiker Dirk Darmstaedter die deutsche Musiklandschaft Ende der 80er und in den frühen 90ern geprägt. Nach dem Bandsplit 1996 folgten bis 2016 13 Solo-Alben, eine Zeitraum, der mit der nun erscheinenden Compilation Twenty Twenty abgeschlossen wird. Sounds & Books-Chefredakteur Gérard Otremba (auch Fotos) traf Dirk Darmstaedter zum Gespräch über das Album und die fast…

Lesen