Moka Efti Orchestra: Erstausgabe

Moka Efti Orchestra: Erstausgabe

Das Moka Efti Orchestra lässt das Berlin der 20-Jahre wieder aufleben Als Regisseur Tom Tykwer für seine Fernsehserie „Babylon Berlin“ noch den Sound benötigte, beauftragte er dafür den Berliner Komponisten und Arrangeur Nikko Weidemann. Dieser stellte ein ganzes Orchester zusammen, das als Hausband des Moka Efti Tanzpalastes in einigen Szenen der auf dem Kriminalroman „Der nasse Fisch“ von Volker Kutscher basierenden, überaus populären Verfilmung zu sehen ist. Aus der Auftragsarbeit für die Szenenmusik hat sich…

Lesen

Robbie Williams: Merry Xmas Everybody – Song des Tages

Robbie Williams: Merry Xmas Everybody – Song des Tages

Robbie Williams, Jamie Cullum und Sounds & Books wünschen fröhliche Weihnachten Nicht nur Molly Burch, nein, auch Robbie Williams hat ein Weihnachtsalbum veröffentlicht. Auf „The Christmas Present“ befindet sich seine Version des Slade-Klassikers „Merry Xmas Everybody“. Gemeinsam mit Jamie Cullum und Orchester swingt er sich dem Fest entgegen. Weitere Informationen sind auf der Künstlerhomepage erhältlich (Beitragsbild: Pressefoto, Sony Music). Wir schließen uns an und wünschen allen entspannte und erholsame Feiertage.

Lesen

Van Morrison: Three Chords And The Truth

Van Morrison: Three Chords And The Truth

Das beste Album von Van Morrison seit über 20 Jahren Man stellte sich schon die Frage, wie weit und wie lange Van Morrison seine zuletzt eingeschlagene Veröffentlichungspolitik noch treiben würde. Zwischen September 2017 und Dezember 2018 erschienen mit „Roll With The Punches“, „Versatile“, „You’re Driving Me Crazy“ und „The Prophet Speaks“ gleich vier Alben mit Coverversionen, Interpretationen des eigenen Werkes sowie einigen wenigen, mehr souveränen als innovativen neuen Songs. Das hatte alles Klasse, keine Frage,…

Lesen

Rocko Schamoni: Musik für Jugendliche

Rocko Schamoni: Musik für Jugendliche

Das feierlich Album-Comeback von Rocko Schamoni nach zwölf Jahren Pause Vor zwölf Jahren erschien seine letzte Platte, danach wollte Rocko Schamoni eigentlich gar keine Alben mehr aufnehmen. Doch nun ist der Bestsellerautor („Dorfpunks“), Schauspieler, Humorist (Studio Braun) und Clubbetreiber wieder als Musiker zurückgekehrt. „Musik für Jugendliche“ heißt sein achtes Studioalbum, das zum 35-jährigen Bühnenjubiläum Schamonis erscheint. Neun neue Songs und eine Reprise, die so gar nicht nach Musik für Jugendliche klingen, befinden sich auf dem…

Lesen

Buntspecht: Rotweinmund – Song des Tages

Buntspecht: Rotweinmund – Song des Tages

Zweites Buntspecht-Album ist gestern erschienen „Rotweinmund“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books befindet sich auf dem zweiten Album der österreichischen Band Buntspecht. Das trägt den Titel „Draußen im Kopf“ und ist am 17.05.2019 bei Phat Penguin Records / Broken Silence erschienen. Mit dem Einsatz von Kontrabass, Cello, Saxophon und Trompete beschreitet das Wiener Sextett einen eigenen Weg zwischen Element Of Crime und Violent Femmes, eine Mischung aus Folkpunk, Swing, Jazzpop und Wieder…

Lesen

Micha Schlüter: Stuttgart Calling – Song des Tages

Micha Schlüter: Stuttgart Calling – Song des Tages

Neues Album des Stuttgarter Songwriters Micha Schlüter erscheint am 12.10.2018 Vier Jahre nach dem an dieser Stelle besprochenen Album Nichtschwimmer, veröffentlicht der Stuttgarter Songwriter Micha Schlüter am 12.10.2018 sein neues Werk Schimpanse & Kanone bei Timezone Records. Darauf befindet sich auch „Stuttgart Calling“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Stuttgart Calling“ lehnt sich zwar titeltechnisch an einen berühmten Song der britischen Punk-Rock-Band The Clash an, doch finden wir bei Schlüter weniger Rock,…

Lesen

Harald Schwer Quintett „Silverline“: Say It – Album Review

Harald Schwer Quintett „Silverline“: Say It – Album Review

Spielfreude, die für große Momente sorgt Gepflegter, swingender Jazz, stilistisch von Swing bis zum modernen Mainstream: So beschreibt die Website die Musik des Pianisten Harald Schwer. Gespielt wird sie in Trio oder Quintett-Formation. Für „Say It“ wählte Schwer die große Variante – und lud mit Gerhardt Mornhinweg (Trompete, Flügelhorn), Armin Schönert (Saxophon), Wolfgang Mörike (Bass) und Dieter Schumacher (Schlagzeug) seine eingespielten Wegbegleiter in die MPS Studios in Villingen, in denen schon Größen wie Oscar Peterson,…

Lesen

Paier Valcic Quartett: Cinema Scenes – Album Review

Paier Valcic Quartett: Cinema Scenes – Album Review

Soundtrack für das Kopfkino Als Duo zeigen der Akkordeonist Klaus Paier und die Cellistin Anja Valcic bereits seit 2009, dass sie eine Klasse für sich sind. Mit blindem Verständnis und einem untrüglichem Gespür für den anderen haben sie einen Sound geschaffen, der sich irgendwo zwischen Tango, Latin, Kammermusik und Jazz einpendelt. Vor allem ihre virtuose Spielweise, ihre flexible Dynamik und ihr Gespür für Melodien werden von Kritikern wie Publikum geschätzt. Auf „Cinema Scenes“ wagen die…

Lesen

Song des Tages: Turkish Coffee von Marla Pétale

Song des Tages: Turkish Coffee von Marla Pétale

  „Turkish Coffee“ von Marla Pétale heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Nachdem sie als Marla Blumenblatt mit ihrem Album Immer die Boys Chanson, Schlager und Pop miteinander vermengte und auch an dieser Stelle nachdrücklich für Furore sorgte, wendet sich die ehemalige Tänzerin des Crazy Horse in Paris unter dem Namen Marla Pétale nun dem Jazz und Swing zu. „Turkish Coffee“ ist auf Marla Pétales Album Poison Arrows zu finden, das…

Lesen

Götz Alsmann: In Rom – Albumreview

Götz Alsmann: In Rom – Albumreview

  Götz Alsmann auf dem Höhepunkt seiner Musikerlaufbahn     Seit „Götzi-Mausi“ die Fernseh-WG für immer verlassen hat, konzentriert er sich voll und ganz auf seine Musik – und aufs Reisen. Seine letzten beiden Alben widmete er jeweils großen Städten. Nach Paris und New York folgt nun mit „In Rom“ der letzte Teil seiner Städtetrilogie. Alsmann interpretiert darauf Schlager und Canzones aus Italien, die er ins Deutsche übersetzt hat. Klassiker wie „Azzuro“, „Mambo Italiano“, „Volare“…

Lesen
1 2