Ein Streitgespräch über den Roman “Hool” von Philipp Winkler

Ein Streitgespräch über den Roman “Hool” von Philipp Winkler

  Er sorgt für Aufsehen, der Debütroman “Hool” von Philipp Winkler. Für einige bereits überraschend auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2016 aufgetaucht, für andere völlig gerechtfertigt auch die Shortlist im Sturm erobert. So sind sich die Kritiker uneins und auch unter den diesjährigen Buchpreisbloggern wird über diesen Titel gestritten. Wie bereits über Gerhard Falkners “Apollokalypse” gehen die Meinungen von mir und der geschätzten Kollegin Sophie Weigand von Literaturen auseinander. Wieso, weshalb und warum,…

Lesen