John Steinbeck: Der Winter unseres Missvergnügens

John Steinbeck: Der Winter unseres Missvergnügens

Der wiederentdeckte, neuübersetzte und ganz ausgezeichnete letzte Roman von John Steinbeck Mit seinen beiden epischen Romanen „Früchte des Zorns“ und „Jenseits von Eden“ hat John Steinbeck zwei der populärsten und besten Werke der Literaturgeschichte verfasst. Auch „Tortilla Flat“, „Von Mäusen und Menschen“ und „Die Straße der Ölsardinen“ zeugen noch immer von der Klasse seiner Prosawerke. Der Pulitzer-Preis 1940 für „Früchte des Zorns“ sowie der Literaturnobelpreis 1962 waren der Lohn für die guten literarischen Taten des…

Lesen

Ian McEwan: Nussschale – Roman

Ian McEwan: Nussschale – Roman

Auf Shakespeares Spuren von Gérard Otremba Es ist sicherlich vorstellbar, dass der noch ungeborene Erzähler von Ian McEwans neuem Roman Nussschale einigen Lesern den letzten Nerv raubt. Aber eben nur einigen. Natürlich ist der zwei Wochen vor seiner Geburt stehende Fötus ein neunmalkluger Naseweis, aber er entstammt der Feder des brillanten englischen Schriftstellers Ian McEwan, der mit “Abbitte”, “Saturday”, “Solar” und zuletzt “Kindeswohl” für einige der wichtigsten und besten englischsprachigen Romane der letzten zwanzig Jahre…

Lesen