Randy Newman: Dark Matter – Album Review

Randy Newman: Dark Matter – Album Review

Nach neun Jahren Pause kehrt Randy Newman  mit “Dark Matter” zurück auf den Songwriter-Thron Seit „Harps and Angels“ von 2008 hat Randy Newman kein neues Studio-Album mehr veröffentlicht. Es war die längste Schaffenspause in seiner Karriere. Befürchtungen, eine Krankheit mache ihm schaffen, entpuppten sich zum Glück ebenso als falsch wie jene, ihm seien die Ideen ausgegangen. Wer „The Great Debate“, das bombastische Eröffnungsstück seines neuen Albums gehört hat, wischt diese sorgen mit einem Lächeln weg….

Lesen

Devendra Banhart: Ape In Pink Marble – Album Review

Devendra Banhart: Ape In Pink Marble – Album Review

Der Folk-Exzentriker Devendra Banhart mit neuen Seiten von Sebastian Meißner Gerade einmal 35 Jahre alt ist Devendra Banhart. Doch mit „Ape In Pink Marble“ veröffentlicht der Texaner in diesen Tagen bereits sein neuntes Album. Bei aller Produkitivität hat er immer auch Qualität abgeliefert. Mit seinem grenzenscheuen Folk ist der Bartträger so zu einem der Hoffnungsträger des Genres geworden. Auch auf dem neuen Longplayer liefert Banhart wieder ordentlich ab. 13 Songs lang dauert der Trip diesmal…

Lesen

Allen Toussaint: American Tunes – Album Review

Allen Toussaint: American Tunes – Album Review

Ein Großer verlässt die Bühne: Allen Toussaints letztes Album zeigt noch einmal seine ganze Klasse von Sebastian Meißner Als Allen Toussaint am 9. November 2015 im Alter von 77 Jahren während einer Europatour in Madrid verstarb, verlor die Musikwelt nicht nur einen begnadeten Pianisten, sondern auch einen seiner größten Innovatoren. Der musikalische Einfluss des Multitalents kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Toussaint stand zwar immer im Schatten von James Brown und Sly Stone, er…

Lesen

Robert Plant: Lullaby And… The Ceaseless Roar – Album Review

Robert Plant: Lullaby And… The Ceaseless Roar – Album Review

Ein infizierendes und magisches neues Solo-Album von Robert Plant von Gérard Otremba Dieser Gesang! Robert Plant ist mit seiner Stimme auf Lullaby And… The Ceaseless Roar so Meilen weit weg von seinem aus Led Zeppelin-Zeiten bekannten Shout-Organ, ja geradezu andächtig und betörend singt der 66-jährige Brite auf seinem neuen Solo-Album, es ist ein außerordentliches Vergnügen, ihm dabei

Lesen