Bruce Springsteen: Western Stars – Albumreview

Bruce Springsteen: Western Stars – Albumreview

Bruce Springsteen croont sich Roy Orbison entgegen Fünf Jahre nach „High Hopes“ und drei Jahre ohne ein Konzert fühlt man sich schwer auf „Boss“-Entzug. „Springsteen On Broadway“ half zwar vorübergehend das Leid zu lindern, aber neuer Stoff musste endlich dringend her. Im April dann mit dem bei Sounds & Books vorgestellten „Hello Sunshine“ der erste Vorabtrack zu „Western Stars“, dem 19. Studioalbum Bruce Springsteens. Keine E Street Band, kein Rock’n’Roll, keine Saxophonsoli, stattdessen feinster orchestraler…

Lesen

Bruce Springsteen: Springsteen On Broadway

Bruce Springsteen: Springsteen On Broadway

Intime Bruce Springsteen-Abende am Broadway Während seine Fans in Europa sehnsüchtig auf die nächsten Stadion-Konzerte mit der E Street Band warten, trat Bruce Springsteen seit Oktober 2017 am Broadway auf. Im New Yorker Walter Kerr Theatre performte der 1949 in New Jersey geborene Rock-Superstar sein Lebenswerk. Ursprünglich waren die Abende bis zum Februar 2018 gebucht, aufgrund der großen Nachfrage verlängerte Springsteen sein Engagement immer wieder, am 15.12.2018 fällt nun der letzte Broadway-Vorhang für den „Boss“,…

Lesen

Bruce Springsteen: Born To Run – Die Autobiografie

Bruce Springsteen: Born To Run – Die Autobiografie

Mit 67 Jahren veröffentlicht Bruce Springsteen eine opulente Autobiografie von Gérard Otremba Sieben Jahr hat Bruce Springsteen für die Niederschrift seiner Autobiografie Born To Run benötigt. Als Anlass für seine Memoiren diente ihm der Auftritt mit seiner E Street Band beim Super Bowl (dem alljährlichen American Football-Finale der NFL) 2009 in Tampa, Florida. Springsteen und die E Street Band rockten in der Halbzeitpause für vier Songs („Tenth Avenue Freeze-Out“, „Born To Run“, „Working On A…

Lesen

Peter Ames Carlin: Bruce – Biographie im Taschenbuch

Die ultimative Bruce Springsteen-Biographie von Gérard Otremba Nun ist die Ikonographie Springsteens perfekt. Peter Ames Carlin verzichtet beim Titel seiner überaus lesenswerten Biographie über die lebende Rock’n’Roll-Legende aus New Jersey auf den Nachnamen. Das kennt man in der musikalischen Geschichtsschreibung bisher wohl nur von Elvis. Hier weiß sofort jeder, dass es sich um Presley handelt, aber kein

Lesen

The Gaslight Anthem: Get Hurt – Album Review

Gewohnt guter Breitwand-Rock aus New Jersey von Gérard Otremba Mit einem Monster-Alternative-Blues-Rock-Riff eröffnen The Gaslight Anthem ihr neues Album Get Hurt. Sänger Brian Fallon raunt und krächzt die Strophen in „Stay Vicious“ heraus, nur um sich beim Refrain im samtweichen Rock-Pop-Gefilde wiederzufinden. Kurzfristig könnte man meinen, The Gaslight Anthem möchten sich im Hardrock-Genre neue Sporen hinzuverdienen, oder zumindest mit dem Indie-Rock der

Lesen

CD-Kritik zu Bruce Springsteen: High Hopes

Mit High Hopes legt Bruce Springsteen ein ungewöhnliches, aber sehr gutes neues Album vor von Gérard Otremba  Für Bruce Springsteen-Fans wird das 18. Studioalbum des Rockmusikers aus New Jersey vielleicht nicht denselben Stellenwert besitzen wie das außergewöhnliche letzte Bob Dylan-Album Tempest bei dessen Anhängern. Doch negative Aspekte bei Springsteen-Platten zu finden ist schwierig genug. In allen zwölf auf High Hopes versammelten Songs ist Bruce Springsteen drin, wenn Bruce Springsteen draufsteht, egal ob es die drei…

Lesen