Mumford And Sons: Delta – Albumreview

Mumford And Sons: Delta – Albumreview

Mumford And Sons verlieren sich in Belanglosigkeiten Das Mumford & Sons-Debütalbum Sigh No More verkörperte noch das urige Straßenköterimage des Folk-Rock und begeisterte mit Songs wie „The Cave“, „Roll Away Your Stone“, „Winter Winds“, „Awake My Soul“ und natürlich „Little Lion Man“. Entfesselte Banjos und akustische Gitarren sowie eine Bassdrum, viel mehr war für die Londoner nicht nötig, um ihren hymnischen Country-Folk-Rock massenkompatibel zu gestalten. 2012, drei Jahre nach Sigh No More, wiederholte die Band…

Lesen

Song des Tages: Halt mich von Jona Bird

Song des Tages: Halt mich von Jona Bird

  “Halt mich” von Jona Bird heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. “Halt mich” ist die aktuelle, am 27.04.2018 veröffentlichte Single des Songwriters Jonas Birthelmer, dem Kopf hinter Jonah Bird, der mit zahlreichen Bandkollegen diesen schmissigen  Folk-Pop-Song aufnahm. Auf “Halt mich” verinnerlicht Jona Bird die Erfolgsformel der frühen Mumford & Sons-Gassenhauer mit Banjo und einer mitreißenden Melodie. Viel Vergnügen mit “Halt mich” von Jona Bird (Beitragsbild: Jona Bird, Pressefoto People Like…

Lesen

Mainfelt: Backwards Around The Sun – Album Review

Mainfelt: Backwards Around The Sun – Album Review

Einmal zur Sonne und zurück Mit den Worten „’Backwards Around The Sun’ markiert (…) das nächste Kapitel im Leben einer von Kritikern und Zuhörern gleichermaßen hochgelobten Band, die ihre Musik nicht nur spielt, sondern auch lebt“, bewirbt die aus Südtirol stammende Band Mainfelt ihr Debütalbum auf der Bandwebseite. Wer bei Südtirol nun direkt an die Klänge der Band Freiwild denkt, dem sei im Voraus gesagt: Mainfelt haben so gar nichts mit deren Musik gemein, denn…

Lesen

Sebastian Meißner: Molotow – das Buch

Sebastian Meißner: Molotow – das Buch

Wissenswertes und Schönes über Hamburgs kultigen Musikclub von Gérard Otremba Das Molotow gehört zu den wichtigsten und angesagtesten Musik-Clubs Hamburgs. Und das seit 26 Jahren. Zum im letzten Jahr gefeierten 25. Geburtstag ist der Band Molotow – das Buch von Sounds & Books-Mitarbeiter Sebastian Meißner erschienen. Auf 160 Seiten versammelt das Buch alles Wissenswerte rund um den legendären Club auf der Reeperbahn in Hamburg. Am 03.06.1990 eröffnete das Molotow im Keller des Spielbudenplatzes 5, beim…

Lesen

Torpus & The Art Directors live in Hamburg – Konzertreview

Torpus & The Art Directors live in Hamburg – Konzertreview

Die Festspiele der Hamburger Band Torpus & The Art Directors gehen im Gruenspan weiter, mit dem wunderprächtigen Trio Helgen als Support Text und Fotos von Gérard Otremba Zwei Bands verzücken am 23.04.2015 das Hamburger Publikum im Gruenspan. Dass Torpus & The Art Directors als Hauptact für Furore sorgen würden, war bereits im Vorfeld irgendwie klar, die Hamburger Folk-Rock-Formation wird von ihren Fans in der

Lesen

Jeremy Messersmith: Heart Murmurs – Album Review

Jeremy Messersmith: Heart Murmurs – Album Review

Ein großes Indie-Pop-Theater mit Jeremy Messersmith von Gérard Otremba Auf seinem vierten Album holt Jeremy Messersmith zum großen Schlag aus. Viele der Songs auf Heart Murmurs erreichen die theatralische Opulenz diverser Rufus Wainwright-Lieder. Bereits im Opener „It’s Only Dancing“ fährt der aus Minneapolis stammende Songwriter mächtig auf. Sein einschmeichelnder Gesang wird ausladend von Gitarren, Drums, Piano und Streichern in Szene gesetzt, ein fetter Wall-Of-Sound mit einer himmlischen

Lesen

Songwriter-Pop aus Hamburg: Dominik Beseler im Porträt

Eine Hamburger Songwriter-Pop-Hoffnung von Gérard Otremba Ab September 2014 soll sich vieles ändern im Leben des Musikers Dominik Beseler. Denn dann endet sein Duales Studium an der Hamburger Berufsakademie, wo Beseler Betriebswirtschaft studiert und eine Ausbildung als Tischler absolviert. Im Anschluss möchte er sich voll auf seine Musik konzentrieren und hofft, von seiner Kunst leben zu können. Studium und Ausbildung dienen ihm,

Lesen

Mighty Oaks: Howl – Album Review

Mighty Oaks: Howl – Album Review

Berliner Brüder im Geiste von Mumford & Sons von Gérard Otremba Wahrscheinlich kann man sie alle bald wirklich nicht mehr zählen. Bands die im Zuge von Mumford & Sons mit Banjo, Mandoline, akustischen Gitarren und Trommeln durch die Lande ziehen und dem New Americana Tribut zollen. Eine von diesen Gruppen heißt Mighty Oaks und nennt Berlin ihre Heimat. Kennen gelernt haben sich die drei Mighty Oaks-Mitglieder Ian Hooper, Claudio Donzelli sowie Craig Saunders in Hamburg,…

Lesen

Fanfarlo: Let’s Go Extinct – Album Review

Fanfarlo beerben mit Let’s Go Extinct Prefab Sprout und komponieren grenzenlosen Pop von Gérard Otremba Als 2009 das Debütalbum Reservoir erschien, wurde Fanfarlo nicht ganz zu Unrecht als die kleine Geschwister-Band im Geiste von Mumford & Sons gefeiert. Der Indie-Folk-Rock der englischen Formation um den aus Schweden stammenden Sänger Simon Balthazar überzeugte mit traumwandlerisch eingängigen Melodien, die durch den Einsatz von Trompete, Violine, Klarinette, Saxophon und auch mal einer

Lesen
1 2