Pauls Jets: Los Angeles – Song des Tages

Pauls Jets: Los Angeles – Song des Tages

Neue EP von Pauls Jets ist am 27.09.2019 erschienen „Los Angeles“ von Pauls Jets heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der Track ist auf der neuen, am 27.09.2019 bei Motor Entertainment erschienenen EP „Vier neue Songs“ zu finden. Bei ihrem Konzert im Headcrash auf dem diesjährigen Reeperbahn Festival hat das österreichische Trio einmal mehr seinen besonderen Status im Rock-Pop-Zirkus untermauert und man hätte es sich denken können, dass da eine Verbindung…

Lesen

SadGirl: Chlorine – Song des Tages

SadGirl: Chlorine – Song des Tages

SadGirl-Debütalbum soeben erschienen „Chlorine“ von SadGirl heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Chlorine“ befindet sich auf dem am 14.06.2019 bei Suicide Squeeze Records / Cargo veröffentlichten Debütalbum „Water“ des kalifornischen Pop-Rock Trios. Es evoziert das geschmeidige Seventies-Songwrting und wartet mit Bläsern und einem kurzen Saxophonsolo auf. Sehr vielversprechend. Viel Vergnügen mit „Chlorine“. Weitere Informationen sind auf der Bandhomepage erhältlich (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen

Neil Diamond: Hot August Night III – Album Review

Neil Diamond: Hot August Night III – Album Review

Schönste Nostalgie mit den Evergreens von Neil Diamond Anfang des Jahres machte Neil Diamond seine Parkinson-Krankheit publik, mit der Folge, keine Konzerte mehr geben zu können. Man muss sich fortan also mit Live-Aufnahmen des amerikanischen Ausnahmekünstlers trösten, zum Beispiel mit der nun erscheinenden Hot August Night III, die 2012 im Greek Theatre in Los Angeles mitgeschnitten worden ist. Es war eine triumphale Jubiläumsrückkehr des 1941 in New York geborenen Diamond, der dort bereits 1972 auftrat…

Lesen

Song des Tages: Los Angeles von Conner Youngblood – Debütalbum erscheint am 17.08.2018

Song des Tages: Los Angeles von Conner Youngblood – Debütalbum erscheint am 17.08.2018

  Nach „The Birds Of Finland“ hat Conner Youngblood mit „Los Angeles“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, die nächste Single aus seinem Debütalbum veröffentlicht. Das wird den Titel „Cheyenne“ tragen und am 17.08.2018 bei Counter Records erscheinen. Geprägt ist „Los Angeles“ von Conner Youngbloods hoher, gewisperter Stimme und einem bedächtig-verträumten Sound, der an Sufjan Stevens oder Bon Iver erinnert. Im Oktober ist Conner Youngblood in Deutschland auch auf Tour und am…

Lesen

Weezer: Pacific Daydream – Album Review

Weezer: Pacific Daydream – Album Review

  Unbeschwerte Beach Boys-Harmonien des Quartetts aus Los Angeles Das Farbspektrum ist zwar noch lange nicht durch, doch das elfte Weezer-Album  genießt dann doch den Status eines herkömmlichen Titels. Pacific Daydream heißt der neue Longplayer der Alternative-Rock-Band aus Los Angeles und es ist eine inhaltliche Abkehr des ursprünglichen Plans, dem sogenannten „White Album“ von 2016 ein thematisches „Black Album“ folgen zu lassen. Es wäre den Songs gegenüber auch unfair gewesen, sie titeltechnisch in die Düsterecke…

Lesen

Song des Tages: Horseshoe Crab von Slothrust

Song des Tages: Horseshoe Crab von Slothrust

  „Horseshoe Crab“ von Slothrust heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Das Rock-Trio aus Boston, das nun in Los Angeles beheimatet ist, hat am 06.10.2017 sein neues Album Everyone Else veröffentlicht, auf dem „Horseshoe Crab“ auch zu finden ist. Als Support von Manchester Orchestra tritt die Grunge-Alternative-Rock-Band demnächst in Deutschland live auf, und zwar an folgenden Terminen: 30. Oktober: Köln – Gebaude 9 03. November: Berlin – Franz 04. Novomber: Hamburg…

Lesen

The Regrettes: Feel Your Feelings Fool! – Album Review

The Regrettes: Feel Your Feelings Fool! – Album Review

Ausgelassener Indie-Garage-Punk-Rock aus Los Angeles von Gérard Otremba Es wird der Musik von The Regrettes nicht gerecht, sie lediglich in die Schublade des Punkrock stecken zu wollen. Es ist nur eine Stilrichtung, der sich das Quartett aus Los Angeles bedient. Mit Indie-Rock, Garage-Pop, Rock’n’Roll sowie Fifties- und Sixties-Pop gehen Sängerin und Gitarristin Lydia Night, Gitarristin Genessa Gariano, Bassistin Sage Nicole (beide auch für die Backing Vocals zuständig) und Schlagzeuger Maxx Morando nicht minder behände um….

Lesen

The Doors: London Fog 1966 – Album Review

The Doors: London Fog 1966 – Album Review

Limitierte Box-Edition mit Live-Aufnahmen vom Mai 1966 und diversen Erinnerungsfundstücken von Gérard Otremba Es sind die frühsten bekannten Live-Aufnahmen der Doors, die auf London Fog 1966 versammelt sind. Sie stammen aus dem Mai 1966 und sind im Club London Fog in Los Angeles mitgeschnitten worden. Alle sieben Tracks waren bislang unveröffentlicht und sind nun in einer sehenswerten Sammler-Edition erschienen. Bei London Fog 1966 handelt es sich um eine limitierte Box, die die Doors-Fans mit diversen…

Lesen

Song des Tages: My Reflection von King Washington

Song des Tages: My Reflection von King Washington

  „My Reflection“ heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Es ist die neue Single der aus Los Angeles stammenden Indie-Rock-Band King Washington. Ein Indie-Rock, der mit Harmoniegesängen und viel Sixties- und Seventies-Pop-Appeal arbeitet, der groovt, Soul hat und eine catchy Melodie. Viel Vergnügen mit „My Reflection“ von King Washington (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen

Song des Tages: yea, babe, no way von LANY

Song des Tages: yea, babe, no way von LANY

  Aus Los Angeles, Kalifornien, stammt die Band LANY.  Und unbeschwerten Westküsten-Indie-Pop hat das Trio auf seiner EP „Kinda“ aufgenommen, darunter den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, „yea, babe, no way“. Bei den kalten Temperaturen kommen wärmende Sommerklänge zum genau richtigen Zeitpunkt. Viel Vergnügen mit „yea, babe, no way“ von LANY (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen
1 2