Laura Carbone live in Hamburg 2019

Laura Carbone live in Hamburg 2019

Laura Carbone setzt ein erstes Ausrufzeichen im Konzertjahr 2019 Mit ihrer Single „Tangerine Tree“ stürmte Laura Carbone die an die Spitze der Jahrescharts. Jedenfalls an die Spitze der Liste der Songs des Jahres 2018 bei Sounds & Books. Der verträumte Indie-Pop-Song rotierte letztes Jahr in der Redaktionsstube in Dauerschleife und gewann die Wertung aufgrund seiner anmutigen Melancholie. Selbstverständlich steht der Song aus dem aktuellen Album Empty Sea auch auf der Setlist des Hamburg-Konzertes von Laura…

Lesen

Songs des Jahres 2018

Songs des Jahres 2018

Die 50 besten Songs des Jahres 2018 Nach den Büchern und den Alben (Konzerte folgen noch), nun also die Songs des Jahres 2018. Eine Art Königsdisziplin, ist die Auswahl für diese Liste scheinbar unendlich groß. Weshalb sie auch gleich 50 Titel umfasst. Und es hätten locker doppelt so viele hier Platz finden können, an Qualität mangelte es nicht. Aber irgendwann muss ein Schlusspunkt gesetzt werden. Einige Bands und KünstlerInnen tauchten bereits in der Alben-Liste auf,…

Lesen

Reeperbahn Festival 2018: Starker Auftakt

Reeperbahn Festival 2018: Starker Auftakt

Die Hamburger Kiez-Clubs laufen auf dem Reeperbahn Festival heiß Das Reeperbahn Festival 2018 beginnt für Sounds & Books am Mittwoch, 19.09.2018 mit der Band Rikas im Docks. Wettergerecht muss man hinzufügen, spielt das Stuttgarter Quartett, dem herrlichen Spätsommertag angepasst, ein lässigen und unbeschwerten Sunshine-Indie-Pop mit einer Prise Soul. Obwohl noch früh am Abend und mitten in der Woche, ist das Docks bereits sehr gut gefüllt und so freuen sich Chris Ronge, Sascha Scherer, Sam Baisch…

Lesen

Die Top-Ten-Songs im Juni 2018

Die Top-Ten-Songs im Juni 2018

Die Sounds & Books-Charts im Juni 2018 Zehn neue Songs finden sich in den Juni-Charts bei Sounds & Books. Einige von ihnen sind im Juni auf Alben erschienen, einige weisen auf noch kommende Veröffentlichungen hin. Das Spektrum, wie üblich, weiter gefächert, paradiesische Zustände also für alle Musikliebhaber. Sechs von zehn Songs singen Frauen, was nichts mit irgendeiner Quote zu tun hat, sondern mit der Qualität der Musik. Nur so also Info. Nun aber lasst euch…

Lesen

Laura Carbone: Empty Sea – Album Review

Laura Carbone: Empty Sea – Album Review

Mächtiger Dark-Rock und lieblicher Indie-Pop von Laura Carbone Laura Carbone litt an Schreiblockaden. Die 1986 in Sinsheim geborene deutsch-italienische Songwriterin zog sich nach Los Angeles zurück, um dort die Songs für das neue Album Empty Sea zu schreiben. „Es gab Momente in denen ich wirklich an mir selbst gezweifelt habe, da ich mit einige Blockaden zu kämpfen hatte. Mich zum Schreiben nach LA zurückzuziehen, gab mir letztendlich den Mut dieses Album fertigzustellen.“ Inspiration fand Laura…

Lesen

Song des Tages: Cellophane Skin von Laura Carbone

Song des Tages: Cellophane Skin von Laura Carbone

  Nach dem Indie-Pop-Noir von „Lullaby„, meldet sich Laura Carbone mit „Cellophane Skin“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books zurück. Diesmal zeigt uns die in Berlin lebende Sängerin ihre extrovertierte Seite und begibt sich auf eine Indie-Rock-Spurensuche, die sie eindeutig zu PJ Harvey führt. Verspricht ein spannendes neues Album zu werden. Viel Vergnügen mit „Cellophane Skin“ von Laura Carbone (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen

Die Top-Ten-Songs im März 2017

Die Top-Ten-Songs im März 2017

Die Song-Highlights im März bei Sounds & Books Wieder ein Monat vorbei und schon steht die aktuelle Sounds & Books-Top-Ten-Liste in den Startlöchern. Hier sind die zehn Songs, die im Monat März des Jahres 2017 mehr als einen bleibenden Eindruck bei Sounds & Books hinterließen. Natürlich gab es noch ein paar Songs mehr, die in der engeren Auswahl standen, doch leider reicht der Platz nun mal nur für zehn Titel. Obwohl dem Sieger-Song vom Februar…

Lesen

Song des Tages: Lullaby von Laura Carbone

Song des Tages: Lullaby von Laura Carbone

  „Lullaby“ heißt der erste Single-Vorbote des neuen Albums von Laura Carbone. Die mittlerweile in Berlin lebende Songwriterin veröffentlicht im Verlauf dieses Jahres ihren zweiten Longplayer via Duchess Box Records. „Lullaby“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, überzeugt durch sein am Indie-Pop-Noir geschultes Arrangement, das an die schönsten Tracks von Chris Isaak erinnert. Viel Vergnügen mit „Lullaby“ von Laura Carbone ( Beitragsbild: Pressefoto).  

Lesen