Elizabeth George: Bedenke, was du tust – Kriminalroman

Elizabeth George: Bedenke, was du tust – Kriminalroman

Gewohnt gute Krimi-Unterhaltung mit den New Scotland Yard-Ermittlern Thomas Lynley und Barbara Havers von Gérard Otremba Elizabeth George holt wieder weit aus. Erst nach knapp 200 von insgesamt 700 Seiten gibt es eine Leiche zu vermelden. Aber man kennt ja diese epischen Ausflüge der amerikanischen Schriftstellerin, die vor 27 Jahren mit Gott schütze dieses Haus die Krimi-Reihe um die so unterschiedlichen Thomas Lynley und Barbara Havers startete. Hier der vornehme, adlige Detective Inspector Thomas Lynley,…

Lesen

Paul Colize: Back up – Kriminalroman

Paul Colize: Back up – Kriminalroman

Die Rock’n’Roll-Verschwörung von Gérard Otremba Auf einen abenteuerlichen Trip schickt uns der belgische Autor Paul Colize mit seinem Kriminalroman Back up. Nachdem die Band Pearl Harbour im März 1967 in Berlin den Song „Girls Just Wanna Get Fucked All Night“ in einem Studio einspielt, und für die Aufnahme verhältnismäßig viel Geld erhält, trennen sich die Wege der einzelnen Mitglieder, die wenige Tage später innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums an verschiedenen Orten unter mysteriösen Umständen tot…

Lesen

Richard Stark: The Hunter – Kriminalroman

Eine Sternstunde des Hard Boiled Krimis von Gérard Otremba Gestatten: Sein Name ist Parker. Einfach nur Parker. Sein Beruf: Krimineller. Und hier kommt Beruf noch von Berufung. Einmal im Jahr zieht Parker ein Ding durch, das ihm das Auskommen für die nächsten Monate sichert, bevor die nächste krumme Tour ansteht. Seit 18 Jahren ist Parker ganz der Profi in seinem Metier und jetzt

Lesen

Jan Seghers: Die Sterntaler-Verschwörung – Kriminalroman

Jan Seghers: Die Sterntaler-Verschwörung – Kriminalroman

Kommissar Robert Marthaler deckt einen politischen Komplott auf von Gérard Otremba Es war eine denkwürdige, verstörende und undurchsichtige hessische Landtagswahl im Januar 2008. Nach jahrelanger, von Lügen, ausländerfeindlichen Parolen und schwarzen Koffern dominierter CDU-Herrschaft unter Ministerpräsident Roland Koch, verlor dessen Partei satte 12 %. Eine Regierungsbildung mit Koalitionspartner

Lesen

Arne Dahl: Der elfte Gast – Kriminalroman

Das fehlende Glied in der Kette von Gérard Otremba Mit Der elfte Gast hat Arne Dahl einen höchst ungewöhnlichen und eigenwilligen Kriminalroman geschrieben. Das auf zehn Bände angelegte Opus über die sogenannte A-Gruppe erfährt mit Der elfte Gast eine leicht skurrile Fortsetzung. Im Prinzip greift der schwedische Autor Jan Arnald, der unter dem Pseudonym

Lesen

Bernhard Schlink: Die Frau auf der Treppe – Roman

Bernhard Schlink: Die Frau auf der Treppe – Roman

Ein leider enttäuschender neuer Roman von Bernhard Schlink von Gérard Otremba Bevor Bernhard Schlink 1995 mit Der Vorleser die Literaturwelt im Sturm eroberte, und anschließend den nicht minder lesenswerten Erzählband Liebesfluchten veröffentlichte, schrieb er zwei ausgezeichnete Kriminalromane. Selbs Justiz, gemeinsam mit Walter Popp, und Selbs Betrug, 2001 folgte mit Selbs Mord der Trilogie-Abschluss, gehören zu den wichtigsten und

Lesen

Arne Dahl: Neid

Neuer, großartiger Thriller des schwedischen Autors Arne Dahl von Gérard Otremba „Krieg, Gewalt und Verbrechen sind und bleiben die besten Geschäftsideen in dieser Welt“, sagt Paul Hjelm, der Chef der Opcop-Gruppe in Arne Dahls neuem Thriller Neid, bereits ein Jahr nach Zorn, wie üblich im Piper Verlag, erschienen. Es ist einerseits zwar ein zynischer Satz, andererseits von Hjelm gar nicht wirklich so gemeint, denn am Wahrheitsgehalt

Lesen
1 2 3 4