Die KiWi Musikbibliothek: Leidenschaftlich und subjektiv

Die KiWi Musikbibliothek: Leidenschaftlich und subjektiv

Die KiWi Musikbibliothek mit Sophie Passmann und Frank Ocean, Anja Rützel und Take That, Tino Hanekamp und Nick Cave, sowie Thees Uhlmann und Die Toten Hosen Es ist nur logisch, dass Kiepenheuer & Witsch eine Musikbibliothek veröffentlicht. Schon immer war der Kölner Verlag, der Bücher von Nick Cave und Dirk von Lowtzow, sowie Biographien von u.a. Patti Smith und Wilco-Chef Jeff Tweedy für den deutschen Markt zugänglich gemacht hat, der populären Musik zugewandt. Eine Art…

Lesen

Dirk von Lowtzow im Interview

Dirk von Lowtzow im Interview

Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow im Interview zu seinem Buch „Aus dem Dachsbau“ Mit seiner Band Tocotronic hat Dirk von Lowtzow deutsche Rockgeschichte geschrieben, mit dem bei Sounds & Books besprochenen Band „Aus dem Dachsbau“ ein erstes, bei Kiepenheuer & Witsch veröffentlichtes, Buch. Im Sounds & Books-Interview verrät Dirk von Lowtzow, weshalb die Kapitel in „Aus dem Dachsbau“ alphabetisch geordnet sind, wie es ihm auf der Leipziger Buchmesse 2019 erging, was er von Nostalgie hält, ob…

Lesen

Julian Barnes: Die einzige Geschichte

Julian Barnes: Die einzige Geschichte

Die etwas andere Reifeprüfung des Julian Barnes Die Ausgangskonstellation erinnert unweigerlich an Charles Webbs Roman „Die Reifeprüfung“, bekannt geworden durch die Verfilmung von Mike Nichols mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle. Junger Student beginnt eine Liaison mit einer Frau, die alterstechnisch seine Mutter sein könnte. Doch im Gegensatz zu Benjamin Braddock, der mit Mrs. Robinson eine Affäre beginnt, sich aber in deren Tochter verliebt und mit dieser zum Schluss durchbrennt, entwickelt sich das Verhältnis von…

Lesen

Vea Kaiser: Rückwärtswalzer – Roman

Vea Kaiser: Rückwärtswalzer – Roman

Einfach kaiserlich, der neue Roman von Vea Kaiser Lorenz Prischinger steckt in einer schweren Lebenskrise. Der 31-jährige Schauspieler hat keinen Job, kein Geld und zu allem Überfluss hat ihn seine Freundin verlassen. Er suhlt sich schwer in seiner Larmoyanz und dann stirbt noch scheinbar überraschend sein Onkel Willi. Willi war der aus Montenegro stammende Mann von Tante Hedi, dessen Wunsch es immer war, in seiner Heimat begraben zu werden. Ein Wunsch, den Hedi sowie ihre…

Lesen

Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Subutex 3

Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Subutex 3

Virginie Despentes bleibt radikal Im ersten Teil der Roman-Trilogie von Virginie Despentes stand der sukzessive Niedergang des Plattenhändlers Vernon Subutex im Mittelpunkt der Handlung. Im zweiten Band  baute die französische Schriftstellerin Subutex zu einem DJ-Guru im Underground auf, der eine Art gelebte Utopie zu ermöglichen schien.  Despentes hält ihr literarisches Niveau auch im abschließenden Teil der Subutex-Saga. Dieser beginnt mit einer Zugfahrt von Bordeaux nach Paris. Vernon leidet seit einiger Zeit an höllischen Zahnschmerzen, die…

Lesen

Wolfgang Schorlau: Der große Plan – Kriminalroman

Wolfgang Schorlau: Der große Plan – Kriminalroman

Eine deutsch-griechische Geschichte Wolfgang Schorlau ist natürlich nicht nur ein hervorragender Kriminalschriftsteller. Er ist zugleich Aufklärer, Mahner und vermutlich ein großer Idealist. In seinen Politthrillern um den Stuttgarter Privatermittler und ehemaligen BKA-Fahnder Georg Dengler behandelt er gesellschaftsrelevante, zeitgeschichtliche Themen und ist immer am Puls der Zeit. Schorlau geht dabei in die Schmerzzone, deckt auf, wo andere längst das Deckmäntelchen des Schweigens drübergelegt haben, schreibt unbequeme Wahrheiten, die Mächtige nicht lesen mögen. Im besten Fall verändert…

Lesen

Jonathan Safran Foer: Hier bin ich – Roman

Jonathan Safran Foer: Hier bin ich – Roman

Hier bin ich von Jonathan Safran Foer schwankt zwischen Brillanz und Langeweile Am Ende der knapp 700-seitigen Lektüre von „Hier bin ich“ bleibt die große Ambivalenz. Nach Alles ist erleuchtet und Extrem laut und unglaublich nah ist Hier bin ich der dritte Roman des amerikanischen Schriftstellers Jonathan Safran Foer, mithin seien erste Prosaveröffentlichung seit zehn Jahren. Ein von Foer programmatisch gewählter Titel, zitiert er einerseits das Alte Testament und impliziert andererseits mindestens einen ausgesprochenen Selbstdarsteller…

Lesen

Nick Cave: The Sick Bag Song – Das Spucktütenlied

Nick Cave: The Sick Bag Song – Das Spucktütenlied

Zweisprachige Ausgabe von Nick Caves Song-Gedicht von Gérard Otremba Auf seiner US-Tour mit den Bad Seeds im Sommer 2014 nutzte Nick Cave die Flugstunden, um seine Gedanken aufzuschreiben. Diese notierte er auf die in den Flugzeugen bereitliegenden Kotztüten, die als Manuskripte mit Caves krakeliger Handschrift und allen Fehlerteufeln versehen im Buch abgedruckt sind. Was ursprünglich als Ideensammlung für ein neues Album gedacht war, entwickelte sich immer mehr zu eben jenem als The Sick Bag Song…

Lesen

Julian Barnes: Lebensstufen

Julian Barnes: Lebensstufen

Julian Barnes‘ literarische Trauerarbeit von Gérard Otremba Bevor Julian Barnes im dritten Kapitel seines neuen Buches Lebensstufen zum Kernthema, dem Tod seiner 2008 verstorbenen Frau, vordringt, erlaubt er sich eine Exkursion in längst vergangene Zeiten. Im ersten Kapitel beschäftigt sich der 69-jährige englische Autor mit den Ursprüngen der Ballonfahrt, den „Schwerer-als-Luft“-Flugmaschinen sowie der Photographie. Eine essayistischer Abenteuer-Abhandlung, die damalige Pioniere, Abenteurer, Schriftsteller, Wissenschaftler, Schauspieler und Bohemiens in Einklang bringt. Zwei von ihnen spielen im nächsten…

Lesen

Interview mit der österreichischen Autorin Vea Kaiser

Interview mit der österreichischen Autorin Vea Kaiser

Vea Kaiser im Gespräch über ihre Romane, Helden, Griechenland, Heimat, Familie und den FC St. Pauli Aufzeichnung und Fotos von Gérard Otremba Während ihrer Lesereise zum neuen Roman „Makarionissi oder die Insel der Seligen“ gastierte die österreichische Schriftstellerin Vea Kaiser auch in Hamburg. Vor ihrer Lesung in der Buchhandlung Cohen + Dobernigg unterhielt ich mich mit ihr über ihre Romane, über Helden, Griechenland,

Lesen
1 2