Kasabian: For Crying Out Loud – Album Review

Kasabian: For Crying Out Loud – Album Review

Ein mächtiges, britisches Rock-Pop-Statement Wie sich der Stadionrock anfühlt, wissen Kasabian in der Zwischenzeit. Als Support der Rolling Stones und von U2 spielte die Band bereits in den Jahren 2006 und 2010  in größtmöglichen Venues. Ob die 1997 in Leicester gegründete Rockformation einmal in die Fußstapfen der Superstarbands treten und Stadien selbst füllen kann, wir die Zukunft zeigen. Die Musik von Kasabian ist für dieses Vorhaben absolut geeignet. For Crying Out Loud ist das mittlerweile…

Lesen

Die Top-Ten-Songs im April 2017

Die Top-Ten-Songs im April 2017

Zehn gnadenlos gute Songs aus dem April 2017 Am letzten Tag des Monats April ist es Zeit für die Liste der Top-Ten-Songs. Diesmal waren alle zehn ausgewählten Tracks entweder ein Song des Tages bei Sounds & Books im Monat April, oder befinden sich auf im April veröffentlichten Alben. Die Interpreten der drei besten Alben des Monats  finden sich auch alle auf dem Treppchen wieder, angeführt von einem kanadischen Doppelsieg. Wiedereinsteiger in die Charts gab es…

Lesen

Song des Tages: You’re In Love With A Psycho von Kasabian

Song des Tages: You’re In Love With A Psycho von Kasabian

  Für den 05.05. ist das neue Kasabian-Album For Crying Out Loud angekündigt. Darauf befindet sich auch „You’re In love With A Psycho“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Mit dem neuen Track verspricht die aus Leicester stammende Band den Britpop-Himmel auf Erden, so segensreich erklingt die Melodie. Viel Vergnügen mit „You’re In Love With A Psycho“ von Kasabian (Beitragsbild: Pressefoto Sony Music). Kasabian – You're In Love With a Psycho (Official…

Lesen

Soul Sister Dance Revolution: Playground Kids – Album Review

Soul Sister Dance Revolution: Playground Kids – Album Review

Euphorischer Indie-Alternative-Mix der holländischen Band Soul Sister Dance Revolution von Gérard Otremba Die Band lügt. Der letzte Track auf Playground Kids, dem Debütalbum der holländischen Formation Soul Sister Dance Revolution, heißt „I Hate Rock & Roll“ und kann nur selbstironisch gemeint sein, denn die 2009 in Den Haag gegründete Gruppe badet auf Playground Kids nur so

Lesen