Jante: Kein Asphalt: EP Review mit Kurzinterview

Jante: Kein Asphalt: EP Review mit Kurzinterview

Leben. Lieben: Ungewöhnlich. Noch keine zwei Jahre ist es her, dass der Leipziger Singer-Songwriter Jante seine Debüt-EP “Karten im Wind” veröffentlichte. Fünf bezaubernd-beschwingte Songs zählten damals zu seinem Repertoire, deren Anziehungskraft man sich schwerlich entziehen konnte und denen sogar Hollywood-Größe Ralf Möller mit einer Videobotschaft auf Facebook Worte des Lobes widmete. Mit „Kein Asphalt” vollzieht der Künstler, der noch als Geheimtipp im Business gilt, nun mit sieben Songs eine Erweiterung dieses Ensembles. Finanziert wurde das Album…

Lesen

Jante: Karten im Wind – EP Review

Jante: Karten im Wind – EP Review

Bezaubernder deutscher Folkpop ganz ohne Klischees Ein Sänger. Eine Gitarre. Songs zwischen Stadt und Naturverbundenheit. Das ist Jante. Der in Leipzig ansässige Singer-Songwriter versammelt auf seiner ersten EP „Karten im Wind“ fünf Songs, die leichte Gitarrenarrangements mit deutschen Texten vereinen. Der junge Leipziger erzählt in seinen Liedern von der Natur inspirierte Geschichten, über die kleinen Momente der Zweisamkeit und hat dabei eine Menge Herzblut im Gepäck. Seine Melodien sind zart und bezaubern und verbinden gekonnt…

Lesen