Raphaela Edelbauer: Das flüssige Land – Roman

Raphaela Edelbauer: Das flüssige Land – Roman

Ein virtuoser Debütroman von Raphaela Edelbauer Raphaela Edelbauers Debütroman “Das flüssige Land” ist wohl kein Titel, den man für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis auf der Rechnung hatte. Eher eine Überraschung – wenn auch eine erfolgserprobte. Denn mit einem Auszug aus ebenjenem Roman gewann die österreichische Autorin 2018 beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb den Publikumspreis. Und damit für Literatur, die nicht eben das ist, was man als leichte Kost bezeichnen würde. Die österreichische Gräfin und das riesige Loch…

Lesen