Tiny Ruins: Olympic Girls – Albumreview

Tiny Ruins: Olympic Girls – Albumreview

Poetischer Indie-Dream-Folk-Pop von Tiny Ruins Die Musik von Tiny Ruins berührt zutiefst. Melancholie und Schwermut sind die bestimmenden Faktoren des von Sängerin Hollie Fullbrook im Jahre 2009 im Alleingang gegründeten Projektes. Längst ist die aus Auckland, Neuseeland, stammende Band zu einem Quartett gewachsen, neben Fullbrook gehören Bassistin Cass Basil, Schlagzeuger Alex Freer sowie Gitarrist Tom Healy, der Olympic Girls genauso wie das Vorgängerwerk “Brightly Painted One” produzierte, zum festen Bestandteil von Tiny Ruins. Olympic Girls…

Lesen