Konzerte des Jahres 2018

Konzerte des Jahres 2018

Die zehn besten Konzerte des Jahres 2018 Große und bekannte Namen, an denen man nicht vorbeikommt, bevölkern die Liste meiner zehn besten Konzerte des Jahres 2018. Aber auch zwei Auftritte, die mich völlig überrascht haben und an die ich mich voller Begeisterung am Jahresende erinnere, haben Aufnahme in die Top-Ten-Liste der Konzerte des Jahres 2018 gefunden. Die Gigs von Car Seat Headrest beim Rolling Stone Weekender sowie von Ferris & Sylvester beim Reeperbahn Festival waren…

Lesen

Tocotronic live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Tocotronic live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Tocotronic sind auch nach 25 Jahren wild und gefährlich Am Ende bleibt das große Gitarren-Feedback. Am Ende von „Freiburg“, der letzten Tocotronic-Zugabe beim Konzert am 17.03.2018 in der Großen Freiheit 36 in Hamburg. Es ist die zweite von drei ausverkauften Shows, die Tocotronic in ihrer Ursprungsstadt spielen. Natürlich immer noch ein Heimspiel für Sänger und Gitarrist Dirk von Lowtzow, Gitarrist Rick McPhail, Bassist Jan Müller und Schlagzeuger Arne Zank, der unter den Tocotronic-Fans Kultstatus genießt….

Lesen

First Aid Kit live in Hamburg 2018 – Konzertreview

First Aid Kit live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Erste Hilfe gegen Winterdepression Die zwei Mädchen aus dem Wald sind erwachsen geworden. Als Johanna und Klara Söderberg 2008 den „Tiger Mountain Peasant Song“ der Fleet Foxes sangen und das Video bei YouTube hochluden, waren sie gerade einmal 18 und 15 Jahre alt. Zehn Jahre später stehen die beiden Schwestern am 10.03.2018 selbstbewusst, ganz in Schwarz gekleidet und unterstützt von drei männlichen Begleitmusikern in der ausverkauften Großen Freiheit 36 – und haben bereits eine beachtliche…

Lesen

Kettcar live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Kettcar live in Hamburg 2018 – Konzertreview

„Humanismus ist nicht verhandelbar“ Sie hätten sich „viel Scheiße anhören müssen“ wegen des Songs „Sommer `89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“, sagt Sänger und Gitarrist Marcus Wiebusch, nachdem er mit seiner Band Kettcar eben jene erste Single des aktuellen Albums Ich vs. Wir beendet hat. „Wie der Text zu verstehen sei usw., dabei mache es uns doch zu Menschen, anderen Menschen durch Zäune zu verhelfen. Humanismus ist nicht verhandelbar“, so Wiebusch weiter. Ein Statement…

Lesen

Gisbert zu Knyphausen live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Gisbert zu Knyphausen live in Hamburg 2018 – Konzertreview

„Denn die Liebe, die du gibst, das ist die Liebe, die du kriegst“ Die Herbsttour 2017 musste Gisbert zu Knyphausen wegen Erkrankung abbrechen, Hamburg war zwar nicht betroffen, aber umso schöner, dass der 38-jährige Songwriter ein zweites Mal in der Hansestadt vorbeischaute und am 14.01.2018 vor erneut ausverkauftem Haus in der Großen Freiheit 36 spielte. Nachdem die Berliner Band Yippie Yeah, bestehend aus Sängerin, Gitarristin und Keyboarderin Marlène Colle, Cellistin Kristina Koropecki und Peter Bartz…

Lesen

The War On Drugs live in Hamburg 2017 – Konzertreview

The War On Drugs live in Hamburg 2017 – Konzertreview

  All diese epischen Songs Fünfzehn, um genau zu sein. So viele bringen The War On Drugs während ihres zweistündigen Konzertes am 21.11.2017 in Hamburg unter. In der ausverkauften Großen Freiheit 36 betritt das Sextett um Sänger, Gitarrist und Songwriter Adam Granduciel pünktlich um 21 Uhr die Bühne, nachdem die kanadische Folk-Rock-Band The Barr Brothers als Support-Act einen wesentlich rockigeren Eindruck als vor drei Jahren in der Prinzenbar hinterließ. Die Harfe war im Vergleich nur…

Lesen

Beatsteaks live in Hamburg – Konzertreview

Beatsteaks live in Hamburg – Konzertreview

  Dankbare Beatsteaks euphorisieren die Fans beim Konzert am 18.10.2017 in der Großen Freiheit 36 „Uns gibt es seit 22 Jahren. Dass wir immer noch vor ausverkauftem Haus spielen dürfen, ist alles andere als selbstverständlich. Wir wissen das sehr zu schätzen“, sagt Arnim Teutoburg-Weiß und schaut dabei vom Bühnenrand aus in die vollgepackte Große Freiheit 36. Es ist, als wolle er jedes einzelne Gesicht erwischen, jedem einzelnen im Raum persönlich danken. Es ist das letzte…

Lesen

Peter Doherty live in Hamburg – Konzertreview

Peter Doherty live in Hamburg – Konzertreview

Das letzte Einhorn des Rock’n’Roll Als Peter Doherty am 24.02.2017 überpünktlich um 20:15 Uhr die Bühne in der prall gefüllten Großen Freiheit 36 betritt, reiben sich viele im Publikum verwundert die Augen. Aus Köln und Frankfurt war die Nachricht gekommen, dass der 37-Jährige seine Gäste lange warten ließ – und überhaupt mal wieder in einem katastrophalen Zustand sei. Am Vortag seiner Hamburg-Show war er noch torkelnd in St. Pauli gesehen worden. Die Erwartungshaltung war demnach…

Lesen

Belle and Sebastian live in Hamburg

Belle and Sebastian live in Hamburg

Entzückende Popmomente mit Belle and Sebastian von Gérard Otremba Eine Zeitreise mit zeitlos schönen Songs offerieren Belle and Sebastian bei ihrem Konzert in der Großen Freiheit. Die Zeitreise Teil eins beginnt mit der Vorgruppe Those Dancing Days, einer fünfköpfigen schwedischen Frauencombo, die sich dem keyboardlastigen New Wave-Sound der Spät-70er und Früh-80er hingibt. Erinnerungen an die frühen The Cure oder Depeche Mode werden wach, nur fröhlicher. Macht Laune, den Mädels zuzuhören. Belle and Sebastian als gefühlte…

Lesen

The Gaslight Anthem rocken die Reeperbahn

The Gaslight Anthem rocken die Reeperbahn

Heute die Große Freiheit, morgen die ganze Welt? In Hamburg spielten The Gaslight Anthem am 27.10.2010. einen von Bruce Springsteen beseelten Rock`n`Roll von Gérard Otremba In der seit Wochen ausverkauften Großen Freiheit 36 bewerb sich Chuck Ragan im Vorprogramm von The Gaslight Anthem als Nachfolger von Bruce Springsteen. Allerdings ohne die Opulenz der E-Street-Band. Mit Mundharmonika und Klampfe, sowie einem Waldschrat ähnlichen Geiger an seiner Seite, schrie sich der aus Florida stammende Songwriter beherzt die…

Lesen