Girl Ray: Girl – Albumreview

Girl Ray: Girl – Albumreview

Girl Ray 2019: Mehr R&B- und Synthie-Pop sowie Flötenschönheit Zwei Jahre nach dem auch bei Sounds & Books besprochenen Debüt „Earl Grey“ kehren Girl Ray zurück. „Girl“ heißt das Zweitwerk des Damen-Trios aus London, bestehend aus Poppy Hankin (Gesang, Gitarren, Synthesizer), Sophie Moss (Bass) und Iris McConnell (Schlagzeug). Gaben sich Girl Ray auf „Earl Grey“ einem liebreizend-verhuschten Lo-Fi-Indie-Pop hin, der sich aus 80er-Indie-Pop, 70er-Folk und Sixties-Harmonien speiste, öffnet sich die Band nun vorwiegend mainstreamtauglichen Pop,…

Lesen

Girl Ray: Show Me More – Song des Tages

Girl Ray: Show Me More – Song des Tages

Neues Girl Ray-Album erscheint im November Mit “Show Me More”, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Girl Ray ihr neues Album an. Das trägt den Titel “Girl” und erscheint am 08.11.2019 bei Moshi Moshi Records / Rough Trade. Bei “Show Me More” weicht das Londoner Frauen-Trio etwas von ihrem auf “Earl Grey” angeschlagenen Weg des Lo-Fi-Indie-Pop ab und lässt sanfte Funk- und R&B-Rhythmen zu. Für ihre Verhältnisse ganz schön groovy. Aber…

Lesen

Paul McCartney: New

Paul McCartney: New

Paul McCartney zelebriert auf New Beatles-Melodien und moderne Sounds von Gérard Otremba  Das neongrelle Cover macht was her. Ein Eyecatcher zweifellos. Trotz des Albumtitels New erfindet sich Paul McCartney nicht wirklich neu. Auf seinem wohl 23. Studioalbum in der Nach-Beatles-Ära zeigt sich der 71-jährige Liverpooler aufgeschlossen gegenüber modernen Sounds und trotzdem klingt McCartney bei diversen Songs so beatleesk wie lange nicht mehr.

Lesen