Song des Tages: Crisis Fest von Sunflower Bean

Song des Tages: Crisis Fest von Sunflower Bean

  Nach „I Was A Fool“ stimmt uns jetzt „Crisis Fest“ auf das neue Album von Sunflower Bean ein. Noch zwei Monate müssen wir uns gedulden, bevor am 23.03. Twentytwo In Blue, die zweite Platte von Sunflower Bean bei Lucky Number Music erscheinen wird. Mit „Crisis Fest“ entführt uns das New Yorker Trio tief in die späten 70er und verbindet Garage-Rock sowie Indie- und Disco-Pop zu einem unwiderstehlichen Amalgam. Viel Vergnügen mit „Crisis Fest“ von…

Lesen

Song des Tages: Arbolita von Wargirl

Song des Tages: Arbolita von Wargirl

  Aus Kalifornien kommt die Band Wargirl, die mit „Arbolita“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books verantwortlich ist. Als „third world garage rock“ bezeichnet die Band um Sängerin Marika Dahlin ihren Sound, und denkt man sich noch etwas Funk und Pop hinzu, ist das eine höchst explosive Mischung, die auch auf der am 24.11. veröffentlichten EP Arbolita zu hören ist. Viel Vergnügen mit „Arbolita von Wargirl (Beitragsbild:  Pressefoto). Dieses Video auf…

Lesen

Mando Diao live in Hamburg 2017- Konzertreview

Mando Diao live in Hamburg 2017- Konzertreview

  Ausgelassene Rock’n’Roll-Stimmung Nach Konzerten in Dortmund, Berlin und Köln machte die schwedische Band Mando Diao auf ihrer „Good Times“-Tour am 25.11.2017 Station in Hamburg. In der gut gefüllten Alsterdorfer Sporthalle war das Quintett von Beginn an präsent und brachte die Fans ordentlich in Schwitzen. Mit dem Abschied von Gustav Norén mussten Mando Diao vor zwei Jahren einen herben Schlag einstecken, von dem sie die Gruppe jedoch gut erholte und mit dem im Frühjahr veröffentlichten…

Lesen

Song des Tages: Shoes On von Acapulco Lips

Song des Tages: Shoes On von Acapulco Lips

  „Shoes On“ von Acapulco Lips heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die Acapulco Lips reisen aus Seattle an und beehren die Hamburger Musikfans mit einem Konzert am morgigen Mittwoch, 17.05., in der Tastemaker Music Night-Reihe in der Pooca Bar. Das Trio mit Sängerin und Bassistin Maria-Elena Juarez, Gitarrist Christopher Garland und Schlagzeuger Davy Berruyer lässt dabei mit ihrer Melange aus Garage-Rock, Psych-Pop, Soul und Surf-Pop die Sixties wieder aufleben. Ebenfalls…

Lesen

Iggy Pop im Soundtrack: Gimme Danger – The Story Of The Stooges – A Film By Jim Jarmusch

Iggy Pop im Soundtrack: Gimme Danger – The Story Of The Stooges – A Film By Jim Jarmusch

Highlights und Outtakes aus dem Schaffen des Iggy Pop und The Stooges Pünktlich zum 70. Geburtstag der Rock-Ikone Iggy Pop erscheint der Soundtrack zum Film Gimme Danger von Jim Jarmusch. Der letztes Jahr veröffentlichte Dokumentarfilm des genialen Filmemachers Jarmusch, der bereits Neil Young mit The Year Of The Horse ein Denkmal setzte, läuft am 27.04. in den deutschen Kinos an und ist seit einigen Wochen über den On-Demand-Handel käuflich zu erwerben. Zu Iggy Pops runden…

Lesen

The Orwells: Terrible Human Beings – Album Review

The Orwells: Terrible Human Beings – Album Review

The Orwells, eine aufregende Rock’n‘Roll-Band aus Chicago „Verstümmelte Popsongs“ hat bislang wohl noch niemand seine Kompositionen genannt. Die Chicagoer Band The Orwells tut es. „Wir wollten Songs machen, die in ihrem Kern eingängig und schön sind, und sie dann kurz und klein hauen“, sagt Sänger Mario Cuomo zu den Stücken auf Terrible Human Beings, dem dritten Album von The Orwells. Immerhin ist es dem Rock-Quintett nicht gelungen, ihre Songs bis zur Unkenntlichkeit zu zerstören. Schließlich…

Lesen

Das Reeperbahnfestival 2016: Erster Tag – Konzertreview

Das Reeperbahnfestival 2016: Erster Tag – Konzertreview

Mit Lilly Among Clouds, Deerborn, Fil Bo Riva und Gurr Text und Fotos von Gérard Otremba Unlängst hatten wir bereits Lilly Among Clouds im Programm von Sounds & Books, als die junge Songwriterin im Juli bei den Knust Accoustics auf dem Lattenplatz auftrat. Dort herrscht bekanntlich eine ruhige, familiäre Atmosphäre, der Sound gedämpft und reduziert. Während ihres Auftritts beim diesjährigen Reeperbahnfestival im Imperial Theater wird die junge Sängerin und Pianistin Lilly Brüchner wiederum von zwei…

Lesen

Hinds live in Hamburg – Konzertreview

Hinds live in Hamburg – Konzertreview

Mächtig viel gute Laune beim Hinds-Konzert im Hamburger Molotow Text und Fotos von Gérard Otremba Welch eine entzückend launige Combo Hinds doch ist. Das Quartett aus Madrid sorgt am 16.01.2016 im ausverkauften Molotow für einen höchst vergnüglichen Abend und sorgt mit seinem Auftritt für die Fortsetzung des momentanen Hypes. Zwischen lieblichen Indie-Pop-Gitarrenlicks und rotzfrechen Vocal-Ausbrüchen changieren die Songs der beiden Sängerinnen und Gitarristinnen Carlotta Cosials und Ana Perrote sowie Bassistin Ade Martin und Schlagzeugerin Amber…

Lesen

Reeperbahn Festival 2014: Zweiter Tag – Konzert Review

Der Spielbudenplatzbesuch von Gérard Otremba (Beitragsfoto:  Logo Reeperbahn Festival) Das lauschige, angenehme Spätsommerwetter in Hamburg lädt zu einem Aufenthalt unter freiem Himmel ein und so bleibe ich am zweiten Tag des Reeperbahn Festivals 2014 tatsächlich am Spielbudenplatz hängen, der zu einer kleinen Kirmes hergerichtet ist, wo man auch ohne Eintrittskarte, bzw. Wristbändchen, Festivalatmosphäre

Lesen

Tom Petty and The Heartbreakers: Hypnotic Eye – Album Review

Tom Petty and The Heartbreakers: Hypnotic Eye – Album Review

Tom Petty and The Heartbreakers geben sich dem Sixties-Garage-Rock hin von Gérard Otremba Und am Anfang war das Gitarrenriff. Kein Monsterriff wie bei Black Sabbath, oder Led Zeppelin, nein, aber Bands wie die Rolling Stones, The Kinks oder The Troggs stehen für den Eingangsriff des Eröffnungssongs „American Dream Plan B“ sicherlich Pate. Ein wegweisender Beginn des 13. Studioalbums von Tom Petty und seinen Heartbreakers, denn vier Jahre nach dem letzten, Blues infizierten Longplayer Mojo, rückt…

Lesen
1 2 3