Fuck Yeah: Fay – Song des Tages

Fuck Yeah: Fay – Song des Tages

Aus dem Fuck Yeah-Album Funny Farm Anfang Mai erschien mit Funny Farm das neue Album der Münchner Indie-Rock-Band Fuck Yeah. Darauf befindet sich auch „Fay“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books und die neueste Auskopplung der Platte. Die Story des Songs basiert auf dem gleichnamigen, 2017 bei Heyne Hardcore auch in deutscher Sprache veröffentlichten Roman des amerikanischen Autors Larry Brown. Sänger und Gitarrist Markus Naegele nahm das Video zu „Fay“ in diesem…

Lesen

Die Top-Ten-Songs im Mai 2018

Die Top-Ten-Songs im Mai 2018

Die Liste der Sounds & Books-Top-Ten-Songs im Mai 2018 Die neue Monatszusammenfassung bei Sounds & Books.  Gewohnt pünktlich und überaus kompetent präsentiere ich euch zehn Songs, die im Monat Mai den größten Eindruck in der Redaktionsstube hinterlassen haben. Zwar erschallt immer noch „Twentytwo“ von Sunflower Bean recht häufig aus der Anlage, doch goutierte ich diesen Song bereits in den letzten beiden Monaten ausführlich. So konzentriert sich die Top-Ten-Liste auf Songs, die im Mai als Song…

Lesen

Fuck Yeah: Funny Farm – Albumreview

Fuck Yeah: Funny Farm – Albumreview

Vielfältige Indie-Rock-Entwürfe der Münchner Band Fuck Yeah Die Münchner Band Fuck Yeah existiert erst seit drei Jahren und alles entwickelt sich in einem rasanten Tempo. Nach wenigen Monaten war die erste EP aufgenommen, im Juli 2016 das selbstbetitelte Debütalbum. Bereits davor konnte das Quartett um Sänger und Gitarrist Markus Naegele, als Lektor im Heyne Verlag und Programmleiter von Heyne Core in der Literaturszene längst ein Begriff, als Support von Maximo Park und Algiers seinen Bekanntheitsgrad…

Lesen