Jonathan Wilson live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Jonathan Wilson live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Ein ausgezeichnetes Jonathan Wilson-Konzert im Hamburger Mojo Club Erstaunlich eigentlich, dass der Mojo Club am 11.09.2018 zwar gut gefüllt, aber leider nicht ausverkauft ist, vereint doch Jonathan Wilson die Fans von Pink Floyd, Neil Young, Tom Petty (für den er bereits in der Hamburger Barclaycard Arena als Support auftrat), The War On Drugs, Father John Misty und Deep Purple. Der 43-jährige Kalifornier ist genauso in der Welt des Prog-Rock zu Hause wie im Folk-Rock, Americana,…

Lesen

Song des Tages: There’s A Light von Jonathan Wilson

Song des Tages: There’s A Light von Jonathan Wilson

  “There’s A Light”, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, ist der wohl zugänglichste Track auf Jonathan Wilsons neuem Album Rare Birds. Ein unbeschwerter Westcoast-Folk-Rock, der auch dem Wilson-Vorgängerwerk Fanfare gut zu Gesicht gestanden hätte. Zusätzlich zur Musik führt uns auch das Video in die Früh-Siebziger-Zeit, und zwar direkt in den Beat-Club mit Uschi Nerke. Jonathan Wilson ist nächste Woche an dieses Terminen live in deutschland zu erleben: 27.03. Köln, Stadtgarten 28.03….

Lesen

Jonathan Wilson: Rare Birds – Album Review

Jonathan Wilson: Rare Birds – Album Review

Weniger Folk-Rock als auf Fanfare, aber wieder ein formidables Jonathan Wilson-Album Jonathan Wilsons Album Fanfare war ein Wunderwerk. Ein exquisiteres Folk-Rock-Album als die im Oktober 2013 veröffentlichte letzte Platte des nunmehr 43-jährigen, in Los Angeles lebenden Songwriters hat der Musikmarkt in den letzten zehn Jahren nicht erlebt. Stand die Wiederbelebung des Westcoast-Rock-Sounds (mit allerlei Ausflügen in Prog-Rock-Gefilde) im Vordergrund von Fanfare, so dreht Jonathan Wilson auf Rare Birds den Spieß um. Crosby, Stills, Nash &…

Lesen

Jonathan Wilson live in Hamburg – Konzertreview

Jonathan Wilson live in Hamburg – Konzertreview

Genuines Konzert mit großartigen Songs von Jonathan Wilson von Gérard Otremba Im Vorprogramm von Jonathan Wilson tritt am 07. April 2014 im Hamburger Uebel & Gefährlich zunächst John Lennon McCullagh auf. Der Teenager aus dem englischen Doncaster spielt die Mundharmonika wie der junge Bob Dylan und singt wie der jüngere Bruder von Jake Bugg. Interessante Talente wachsen im UK auf, denn auch das Quartett Syd Arthur stammt aus England und stimmt das Publikum mit einigen…

Lesen

Jonathan Wilson: Fanfare

Mit dem sensationellen Album Fanfare erklimmt Jonathan Wilson den Singer-Songwriter-Olymp von Gérard Otremba Dass Jonathan Wilson ein guter Musiker ist, davon konnten sich die Besucher der letztjährigen Tom Petty & The Heartbreakers-Tour und davor bei Wilco-Konzerten überzeugen. Dass sich der 38-jährige Amerikaner mit seinem zweiten Album Fanfare dann gleich in den Songwriter-Olymp katapultiert, ahnten damals vielleicht noch nicht viele. Doch genau das ist passiert. Mit Fanfare gelingt Wilson der ganz große Wurf, mit dem sich…

Lesen