Eliza Shaddad: Future – Albumreview

Eliza Shaddad: Future – Albumreview

Indie-Melodic-Pop von Eliza Shaddad, magische Momente inklusive Zwar ist Future ihr Debütalbum, doch als Gastsängerin auf „New Eyes“, dem Erfolgsalbum von Clean Bandit, trat Eliza Shaddad bereits erstmals im Jahr 2014 ins Rampenlicht. Clean Bandit-Sänger Jack Patterson war es auch, der Shaddad als Straßenmusikerin im Londoner Stadtteil Shoreditch entdeckte. Zwei eigene EPs folgten – Waters im selben Jahr sowie Run 2016 – bevor sich die Songwriterin an die Arbeit ihres Debüts setzte. Eliza Shaddads Texte…

Lesen

Eliza Shaddad: Just Goes To Show – Song des Tages

Eliza Shaddad: Just Goes To Show – Song des Tages

Debütalbum von Eliza Shaddad erscheint am 26.10.2018 Mit „Just Goes To Show“ ist mal wieder Eliza Shaddad für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books zuständig. Wir stellten die britische Künstlerin bereits im April mit „White Lines“ vor, ihrem ersten Vorboten des Debütalbums Future, das am 26.10.2018 bei Ferryhouse Productions / Warner Music erscheinen wird. Von ihr selbst als Dark-Pop bezeichnet, hat Shaddads Musik viele strahlende Momente, wie „Just Goes To Show“ zeigt….

Lesen

Song des Tages: White Lines von Eliza Shaddad

Song des Tages: White Lines von Eliza Shaddad

  „White Lines“ von Eliza Shaddad heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „White Lines“ ist die erste Single aus dem demnächst erscheinenden Debütalbum Future der britischen Songwriterin, die einen Master in Psychologie besitzt und außerdem Jazzgesang studiert hat. Kommende Woche ist Eliza Shaddad als Support von Henry Green in Deutschland unterwegs und an folgenden Terminen live zu sehen: 25.04. Hamburg, Nochtwache 26.04. Berlin, Privatclub 27.04. Köln, Wohngemeinschaft Und nun viel Vergnügen…

Lesen