Top-Ten-Songs im August 2018

Top-Ten-Songs im August 2018

Die Sounds & Books-Top-Ten-Songs im August 2018 stehen fest Unbarmherzig schreitet die Zeit voran, schon wieder ist ein Monat vorbei. Das Schöne: Es ist wieder Zeit für einen Rückblick in Form der monatlichen Übersicht der Top-Ten-Songs. Die Sounds & Books-Charts sind wieder mächtig in Bewegung geraten, alle zehn Tracks sind sind Neueinstiege, von denen es sich der ein oder andere eventuell länger in dieser Liste gemütlich machen könnte. Wie meistens bei Sounds & Books herrscht…

Lesen

Element Of Crime: Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang – Der Song des Tages

Element Of Crime: Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang – Der Song des Tages

Neues Element Of Crime-Album Schafe, Monster und Mäuse erscheint am 05.10.2018 Mit der Single „Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Element Of Crime ihr neues Album Schafe, Monster und Mäuse (der wohl originellste Albumtitel des Jahres) an, das am 05.10.2018 bei Vertigo / Universal Music erscheinen wird. Mit „Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang“ zeigen sich Element Of Crime von ihrer gewohnt melancholischen Seite, samt…

Lesen

Song des Tages: Hier bist du sicher von Das Paradies

Song des Tages: Hier bist du sicher von Das Paradies

  Paradiesisches Wetter benötigt paradiesische Musik. Wie gut, dass wir heute Das Paradies mit „Hier bist du sicher“ als Song des Tages vorstellen. Hinter Das Paradies verbirgt sich der Leipziger Musiker Florian Sievers, auch als ein Teil von Talking To Turtles bekannt. Ende April ist seine 10inch-Ep Die Giraffe streckt sich erschienen, auf der „Hier bist du sicher“ zu finden ist. Ein Album ist in Planung, im Sommer geht es u.a. im Vorprogramm von Element…

Lesen

Element Of Crime live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Element Of Crime live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Der „Klassiker“ Element Of Crime zu Gast in der Hamburger Elbphilharmonie „Ah, der Klassiker“, sagte neulich ein guter Freund zu mir, als ich ihm die Frage nach meinem nächsten Konzertbesuch beantwortete. Soweit ist es also bereits, die Band Element Of Crime wird als Klassiker betrachtet und dagegen ist überhaupt nichts einzuwenden. Seit 33 Jahren existiert die deutsche Rock-Pop-Formation, die mit Basically Sad 1986 ihre erste Platte veröffentlichte und zwölf weitere Studioalben mit Eigenkompositionen folgen ließ….

Lesen

Interview mit dem Bestsellerautor und Element Of Crime-Sänger Sven Regener

Interview mit dem Bestsellerautor und Element Of Crime-Sänger Sven Regener

  Sven Regener im Gespräch mit Sounds & Books über seine Romanfiguren, den Deutschen Buchpreis und ein neues Album von Element Of Crime Mit seiner Band Element Of Crime macht Sven Regner seit über 30 Jahren Musik. Als Schriftsteller trat er erstmals 2001 ins Rampenlicht, als sein vielbeachteter Debütroman Herr Lehmann erschien, dem mit Neue Vahr Süd und Der kleine Bruder zwei weitere Lehmann-Romane folgten. Mit seinem neuen, im August veröffentlichten und bei Sounds &…

Lesen

Sven Regener: Wiener Straße – Roman

Sven Regener: Wiener Straße – Roman

  Sven Regener und sein Kreuzberg von 1980 Frank Lehmann ist wieder da. Zwar nicht mehr als zentraler Mittelpunkt, doch knüpft Sven Regener in seinem neuen Roman Wiener Straße direkt an den Abschluss seiner Herr Lehmann-Trilogie an, die 2008 mit dem Band Der kleine Bruder endete. War jedoch das zeitliche Mittelteil zwischen Neue Vahr Süd und Herr Lehmann das schwächste der Reihe – allerdings lag die Messlatte aufgrund Regeners Vorlagen extrem hoch – brilliert der…

Lesen

Max Richard Leßmann: Liebe in Zeiten der Follower – Album Review

Max Richard Leßmann: Liebe in Zeiten der Follower – Album Review

  Eine Glanztat in der deutschsprachigen Popmusik Vom Indie-Rock seiner Band Vierkanttretlager ist auf Max Richard Leßmanns Debütalbum nichts zu hören. Auf Liebe in Zeiten der Follower, allein der Titel hat eine Spitzenposition in den Charts verdient, wendet sich der 25-jährige Sänger und Songwriter dem ganz großen Pop zu. Eine zeitlose Popmusik, die zwischen Swing, Chanson und Big Band changiert. Popmusik, die sich vor den Beatles verneigt und die Burt Bacharach und Scott Walker liebt….

Lesen

Chaplin: Wenn uns morgen keiner weckt – Albumreview

Chaplin: Wenn uns morgen keiner weckt – Albumreview

Die Berliner Band Chaplin und der wegweisende Schritt mit Album zwei Sie wussten bereits vor zwei Jahren mit dem Debütalbum „Im Taxi hinter der Tram“ die Lücke zwischen Gisbert zu Knyphausen und Element Of Crime zu füllen. Das Berliner Quintett Chaplin überzeugte auf Anhieb mit seinem lakonisch-melancholischen Songwriter-Pop-Rock und dass jetzt Element Of Crime-Gitarrist Jakob Ilja das zweite Album von Dominic Hoffmann (Gesang, Gitarre), Mike Knorpp (Gitarre), Jonathan Klein (Piano, Orgel), Hans Kämmerer (Bass) und…

Lesen

OVE: Ich will mir nicht so sicher sein – Album Review

OVE: Ich will mir nicht so sicher sein – Album Review

Geistreiche Texte und analoger Indie-Folk-Rock aus Hamburg von Gérard Otremba „Was dem Rücken gut tut, tut der Liebe gut“. Mit dieser Zeile beginnt das Album Ich will mir nicht so sicher sein von OVE. Und man ahnt schon, wer ein Album mit solch subtil-ironischem Unterton eröffnet, verspricht viel. Benannt ist die Band nach Sänger und Gitarrist Ove Thomsen, der bereits als Ove & Die Spielfiguren in Erscheinung trat und den man als Mitglied der Hamburger…

Lesen

Element Of Crime live im Hamburger Stadtpark 2016

Element Of Crime live im Hamburger Stadtpark 2016

Viel Romantik sowie witzige Ansagen von Sven Regener beim Element Of Crime-Konzert in Hamburg Text und Fotos von Gérard Otremba „Romantik!“, möchte man Sven Regener zurufen. Irgendwie hat der charismatische Sänger von Element Of Crime diesen über Jahre kultivierten Erkennungsschrei vergessen. Dabei war es doch wieder so schön romantisch beim Element Of Crime-Konzert am 15.07.2016 im Hamburger Stadtpark, obwohl kein einziger Song des Romantik-Albums aus dem Jahre 2001 auf der Setlist steht. Nur selten verlässt…

Lesen
1 2 3 4 5