Little Steven: Summer Of Sorcery – Albumreview

Little Steven: Summer Of Sorcery – Albumreview

Ein magischer Sommer mit Little Steven Nachdem Little Steven vor zwei Jahren auf „Soulfire“ ein Albumcomeback mit gereiften gesammelten Werken und Coverversionen der letzten Jahrzehnte veröffentlicht hat, legt er nun mit „Summer Of Sorcery“ nach. Ein Konzeptalbum also über den einen magischen Sommer, der einen verzauberte, möglicherweise gar verhexte, der auf jeden Fall aber das eigene Leben veränderte. Bei den Aufnahmen behilflich war Little Steven, aka Steve Van Zandt, natürlich wieder seine urige Begleitband The…

Lesen

Little Steven live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Little Steven live in Hamburg 2017 – Konzertreview

  Little Steven & The Disciples Of Soul begeistern das Publikum in der Hamburger Fabrik Als Little Steven mit den Worten „we love each other and than we get out of the darkness“ seine letzte Zugabe „Out Of The Darkness“ ankündigt, sind zwei Stunden und dreißig Minuten seines Konzertes am 23.11.2017 in der ausverkauften Hamburger Fabrik vorbei. Man kennt die langen Konzerte von Bruce Springsteen, bei denen Steve Van Zandt, alias Little Steven, als Gitarrist…

Lesen

Bruce Springsteen: Born To Run – Die Autobiografie

Bruce Springsteen: Born To Run – Die Autobiografie

Mit 67 Jahren veröffentlicht Bruce Springsteen eine opulente Autobiografie von Gérard Otremba Sieben Jahr hat Bruce Springsteen für die Niederschrift seiner Autobiografie Born To Run benötigt. Als Anlass für seine Memoiren diente ihm der Auftritt mit seiner E Street Band beim Super Bowl (dem alljährlichen American Football-Finale der NFL) 2009 in Tampa, Florida. Springsteen und die E Street Band rockten in der Halbzeitpause für vier Songs („Tenth Avenue Freeze-Out“, „Born To Run“, „Working On A…

Lesen

Bruce Springsteen live in Berlin 2016 – Konzertreview

Bruce Springsteen live in Berlin 2016 – Konzertreview

It’s „Boss“-Time, auch in Berlin Text von Gérard Otremba, Fotos: Sandra Radmer und Michael Hesse München hatte vorgelegt, Berlin zieht nach. Auch beim zweiten Deutschland-Konzert auf der „The River“-Tour von Bruce Springsteen und der E Street Band kommen die Besucher voll auf ihre Kosten. Wieder verwöhnt der „Boss“ seine Anhänger mit einem überwältigenden Auftritt von drei Stunden und zwanzig Minuten, dieselbe Länge also wie zwei Tage vorher in Olympiastadion zu München. In der Hauptstadt packt…

Lesen

Bruce Springsteen live in Deutschland 2016

Bruce Springsteen live in Deutschland 2016

Bruce Springsteen demnächst live in München und Berlin, Sounds & Books ist dabei Text und Foto von Gérard Otremba In drei Wochen ist es wieder soweit. Drei Jahre nach seinen umjubelten Konzerten in Hannover, Mönchengladbach und Leipzig, kehrt Bruce Springsteen mit seiner E Street Band zurück auf Deutschlands Bühnen. Am Freitag, 17.06., sowie am Sonntag, 19.06., spielt „The Boss“ in den Olympiastadien in München und Berlin. Auf der „The River Tour“ hat Springsteen zwar keine…

Lesen

Bruce Springsteen: The Ties That Bind – The River Collection – Album Review

Bruce Springsteen: The Ties That Bind – The River Collection – Album Review

Opulente Schmuckbox zum The River-Album mit vier CDs, drei DVDs und einem Buch von Gérard Otremba (auch Beitragsfoto) Mit dem Titelsong sowie der unverwüstlichen Single-Auskopplung (und gleichzeitig Springsteens erstem Top-Ten-Hit in den USA) „Hungry Heart“ enthält das 1980 veröffentlichte Doppel-Album The River zwei der wohl meistgeschätzten Songs in Bruce Springsteens Fankreisen, die in Top-Listen immer weit oben rangieren. Neben der Vielzahl an ausgelassenen Rock’n’Roll-Songs, die immer auch mit Pop, R&B und Funk kokettieren, auf The…

Lesen

Clarence Clemons mit Don Reo: Big Man – Biographie

Clarence Clemons mit Don Reo: Big Man – Biographie

Die sympathische Biographie eines sympathischen Musikers von Gérard Otremba Es war eine dieser schlechten Nachrichten, für die man den Überbringer am liebsten bestraft hätte. Unglücklich nur, wenn es sich hierbei um einen guten Freund handelt, der die Kunde vom Tode des Clarence Clemons überbringt, denn Freunden wünscht bekanntlich nur Gutes. Alptraumszenearien gingen einem im Sommer 2011 durch den Kopf (nie wieder ein Bruce Springsteen-Konzert mit der E-Street-Band) schließlich verstarb mit Saxophonist Clarence Clemons der „Big…

Lesen

Peter Ames Carlin: Bruce – Biographie im Taschenbuch

Die ultimative Bruce Springsteen-Biographie von Gérard Otremba Nun ist die Ikonographie Springsteens perfekt. Peter Ames Carlin verzichtet beim Titel seiner überaus lesenswerten Biographie über die lebende Rock’n’Roll-Legende aus New Jersey auf den Nachnamen. Das kennt man in der musikalischen Geschichtsschreibung bisher wohl nur von Elvis. Hier weiß sofort jeder, dass es sich um Presley handelt, aber kein

Lesen

CD-Kritik zu Bruce Springsteen: High Hopes

Mit High Hopes legt Bruce Springsteen ein ungewöhnliches, aber sehr gutes neues Album vor von Gérard Otremba  Für Bruce Springsteen-Fans wird das 18. Studioalbum des Rockmusikers aus New Jersey vielleicht nicht denselben Stellenwert besitzen wie das außergewöhnliche letzte Bob Dylan-Album Tempest bei dessen Anhängern. Doch negative Aspekte bei Springsteen-Platten zu finden ist schwierig genug. In allen zwölf auf High Hopes versammelten Songs ist Bruce Springsteen drin, wenn Bruce Springsteen draufsteht, egal ob es die drei…

Lesen
1 2