Dan Auerbach: Waiting On A Song – Album Review

Dan Auerbach: Waiting On A Song – Album Review

  Eine herrliche Zeitreise in die Sixties und Seventies Dan Auerbach ist ein regelrechter Tausendsassa des Rockbetriebs. Seit Beginn der Nuller-Jahre durchwühlt er zusammen mit Schlagzeuger Patrick Carney als The Black Keys den Blues-Rock nach allen Facetten und veröffentlicht gefühlt jedes Jahr ein neues Album. Mit Side-Projekte und als Studiomusiker ist der 38-jährige, aus Akron, Ohio, stammende Auerbach ebenfalls bestens beschäftigt und als Produzent ein mehr als gefragter Mann. Für Platten von Dr. John über…

Lesen

Song des Tages: Shine On Me von Dan Auerbach

Song des Tages: Shine On Me von Dan Auerbach

  Dan Auerbach, Sänger der Black Keys und immer häufiger als Produzent auffällig, kündigt für den 02.06. sein neues Album Waiting On A Song an. Dort befindet sich auch „Shine On Me“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zahlreiche hochdekoriert Musiker standen Auerbach bei den Aufnahmen zu seinem zweiten Solo-Werk zur Seite, darunter Mark Knopfler und Duane Eddy. Mit dem sonnigen, überaus fröhlichen „Shine On Me“ hat Dan Auerbach jedenfalls wieder mal…

Lesen

The Pretenders: Alone – Album Review

The Pretenders: Alone – Album Review

Chrissie Hynde von Dan Auerbach produziert und so stark wie lange nicht mehr von Gérard Otremba Seit 2005 gehören The Pretenders zur Rock and Roll Hall Of Fame, ein Status, den sich Songwriterin und einziges verbliebenes Gründungsmitglied Chrissie Hynde mit Songs wie „Kid“, „Brass In Pocket“, „Back On The Chain Gang“, „2000 Miles“. „Middle Of The Road“, „Show Me“, „Don’t Get Me Wrong“ und „Hymn To Her“ auch redlich verdient hat. Ständige Umbesetzungen (die Ursprungsmitglieder…

Lesen

Ray LaMontagne: Supernova – Album Review

Viele catchy Melodien auf dem fünften Album von Ray LaMontagne von Gérard Otremba So kosmisch wie der Titel des neuen Albums von Ray LaMontagne ist auch die Musik geworden. Auf Supernova, seinem fünften Longplayer, entführt uns der amerikanische Songwriter auf eine melodiebeseelte, spacige Reise durch die Musikwelt. Der 1973 in New Hampshire geborene LaMontagne hatte bereits auf seinen ersten drei Alben mit Ethan Johns einen berühmten Fachmann an den Reglern, nach dem selbstproduzierten Good Willin‘…

Lesen

Hanni El Khatib: Head In The Dirt

Entfesselter Garagen-Rock von Hanni El Khatib von Gérard Otremba Da ist er! Der ultimative Indie-Tanz-Sommerhit 2013. Er heißt „Penny“ von Hanni El Khatib und ist auf dessen zweitem Album Head In The Dirt zu finden. Mit ausgelassener Spielfreunde verbreiten Sänger und Gitarrist Hanni El Khatib, Bassist Dan Auerbach, Keyboarder Bobby Emmett und Schlagzeuger Patrick Keeler größtmögliche gute Laune.

Lesen