Song des Tages: Futures von Darlingside

Song des Tages: Futures von Darlingside

  „Futures“ von Darlingside heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der Song befindet sich auf dem neuen, am 23.02.2018 via More Doug Records veröffentlichten Album Extralife des Bostoner Indie-Folk-Americana-Quartetts. Und alle, die die Musik von Fleet Foxes in ihr Herz geschlossen haben, sollten an den filigranen Melodien und Harmoniegesängen der Herren Don Mitchell, Auyon Mukharji, Harris Paseltiner und David Senft ihre helle Freude haben. Viel Vergnügen mit „Futures“ von Darlingside (Beitragsbild:…

Lesen

Song des Tages: Horseshoe Crab von Slothrust

Song des Tages: Horseshoe Crab von Slothrust

  „Horseshoe Crab“ von Slothrust heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Das Rock-Trio aus Boston, das nun in Los Angeles beheimatet ist, hat am 06.10.2017 sein neues Album Everyone Else veröffentlicht, auf dem „Horseshoe Crab“ auch zu finden ist. Als Support von Manchester Orchestra tritt die Grunge-Alternative-Rock-Band demnächst in Deutschland live auf, und zwar an folgenden Terminen: 30. Oktober: Köln – Gebaude 9 03. November: Berlin – Franz 04. Novomber: Hamburg…

Lesen

Marissa Nadler: Strangers – Album Review

Marissa Nadler: Strangers – Album Review

Auch mit Strangers verzaubert die amerikanische Songwriterin von Gérard Otremba Marissa Nadler verzückte ja schon mit ihrem letzten Album. Die Eleganz und Schönheit ihrer Musik auf July war kaum auszuhalten und selbstverständlich belegte die in Boston lebende Songwriterin folgerichtig eine Top-Ten-Platzierung in den damals hier vorgestellten Jahrescharts. Die atmosphärische Dichte von July hat die 35-jährige Marissa Nadler auf Strangers hinübergerettet. Es ist wieder ein höchst emotionales Album geworden, Einsamkeit, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit noch immer die treibenden…

Lesen

Henry James: Die Europäer – Roman

Henry James: Die Europäer – Roman

Ein heiter-ironischer Sittenroman über die kulturellen Unterschiede Europas und Amerikas im 19. Jahrhundert von Gérard Otremba Die Gegenüberstellung der alten Welt Europa und neuen Welt Amerika zieht sich wie ein roter Leitfaden durch diverse Werke des amerikanischen Schriftstellers Henry James. So steht eben dieser Vergleich auch im Mittelpunkt des 1878 veröffentlichten Romans Die Europäer. In dem in den 40er-Jahren des 19. Jahrhunderts angesiedelten, überaus kurzweiligen Gesellschaftsromans schildert Henry James den Besuch der Baronin Eugenia Münster,…

Lesen