Volker Kutscher: Märzgefallene – Kriminalroman

Volker Kutscher: Märzgefallene – Kriminalroman

Die perfekte Fortsetzung einer der wichtigsten deutschen Krimireihen von Gérard Otremba Die Zeiten haben sich geändert. In Märzgefallene, dem fünften Fall um Kommissar Gereon Rath, ist der Kölner Autor Volker Kutscher im Jahre 1933 angekommen. Die Nazis sind an der Macht, Adolf Hitler von Reichspräsident Hindenburg zum Reichkanzler ernannt, und die Reichstagswahl am

Lesen

Nina Omilian: (pure) – Album Review

Nina Omilian: (pure) – Album Review

Große Gefühle von Gérard Otremba Nina Omilian singt wieder. Die 1975 in Stuttgart geborene Sängerin, Autorin und Schauspielerin hat in ihrer Heimatstadt sowie in Salzburg und Düsseldorf klassischen Gesang studiert und veröffentlicht mit Pure ein Album mit Coverversionen aus popmusikalischen Songwritergefilden. Die Zeit der großen Arien ist für Nina Omilian vorbei, eine

Lesen

Funny van Dannen: Geile Welt – Album Review

Bandverstärkt und vital wie lange nicht mehr von Gérard Otremba „Gib Gummi“, schreit ein Fan 1998 in der Hamburger Prinzenbar, nachzuhören auf der CD Uruguay, zu Funny van Dannen, der lapidar antwortet: „Seh‘ ich aus wie ne Rock’n’Roll-Band?“. Damals nein, heute ja. Denn Funny van Dannen hat eine Platte mit Bandverstärkung aufgenommen, die Platte, die er

Lesen

David Bowie: Sound+Vision – Album Review

Neu aufgelegte David Bowie-Werkschau mit Songs von 1969 bis 1993 von Gérard Otremba Nun endlich die Gelegenheit, an dieser Stelle einen der wichtigsten Pop-Künstler der Geschichte zu würdigen, nämlich David Bowie. Sein letztes Jahr erschienenes Album The Next Day, das die vollkommen absurde Debatte auslöste, ob man eine neue Platte des verdienten Musikers David Bowie

Lesen

Element Of Crime: Lieblingsfarben und Tiere – Album Review

Ein weiteres fabelhaftes Element Of Crime-Album von Gérard Otremba Vor 20 Jahren stieg ich in den Element Of Crime-Kosmos ein, der mich nie wieder loslassen sollte. Mit der 1994 veröffentlichten Platte An einem Sonntag im April begann eine lange und innige Freundschaft zur Musik der in Berlin beheimateten Band und just an das eben jene hanseatischste Album der Elements erinnert mich

Lesen

Sabine Wirsching: Druckstaueffekt / Soundcheck Berlin – Mit Crowdfunding zum Romandebüt

Sabine Wirsching: Druckstaueffekt / Soundcheck Berlin – Mit Crowdfunding zum Romandebüt

Voll das Leben. Oder: Die Suche nach dem Glück von Gérard Otremba (Beitragsfoto: Sabine Wirsching) Sabine Wirsching hat einen Roman über den Sinn und Unsinn, über die Möglichkeit und Unmöglichkeit den richtigen Lebenspartner im Großstadtdschungel Berlin zu finden geschrieben. Die eben dort lebende gelernte Buchhändlerin und Journalistin schickt in Druckstaueffekt – Soundcheck Berlin die nach einer längeren Partnerschaft und einer

Lesen

Marion Brasch: Wunderlich fährt nach Norden

Herr Wunderlich sucht das Glück von Gérard Otremba Dass Marion Brasch eine filigrane, pointierte und unterhaltsame Autorin ist, hat sie mit ihrem Debütroman Ab jetzt ist Ruhe hinlänglich bewiesen. Der 2011 erschienene „Roman meiner fabelhaften Familie“, wie es im Untertitel heißt, besitzt Witz, Ironie, Charme und zeichnet das Leben der Familie Braasch in der

Lesen
1 26 27 28 29 30 31