Beach House: 7 – Album Review

Beach House: 7 – Album Review

Das siebte und bisher beste Beach House-Album „7“ ist das bezeichnenderweise siebte Album der Dreampop-Institution aus Baltimore und markiert eine bandinterne Zäsur. Beach House wollten ihre bisherige Herangehensweise überdenken, nicht mehr über die Live-Umsetzung ihrer Songs nachsinnen, ein Procedere, das das Duo in seiner Arbeit eingeschränkt habe. Manche Songs kommen nun ohne Gitarre aus, manche Songs ohne Keyboard und einiges „können wir niemals live nachspielen“, lassen uns Victoria Legrand und Alex Scully, die Köpfe hinter…

Lesen

Internationales Sommerfestival 2017 in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel

Internationales Sommerfestival 2017 in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel

  Kulturelle Highlights beim Internationalen Sommerfestival am Hamburger Kampnagel Kulturelle Sommerflaute? Nicht in Hamburg. Die Kulturfabrik Kampnagel lädt zum Internationalen Sommerfestival ein, das am Mittwoch, 09.08. beginnt und bis zum Sonntag, 27.08.2017 andauert. Das seit vielen Jahren etablierte Kulturfestival bietet wie üblich ein buntes Programm aus Musik, Performance, Theater, Tanz, Bildender Kunst, Film und Theorie. Den Auftakt macht am Mittwoch, 09.08. um 20 Uhr die Michael Clark-Company mit einer Tanzdarbietung unter dem Motto “to a…

Lesen

Beach House: B-Sides And Rarities – Album Review

Beach House: B-Sides And Rarities – Album Review

  Unbekanntes und Interessantes vom Dream-Pop-Duo aus Baltimore, nicht nur für Fans Nach zwölf Jahren gemeinsamen Musizierens haben sich Beach House entschlossen, Song aus der zweiten Reihe einen würdigen Rahmen zu geben. B-Sides And Rarities ist eine 14 Tracks umfassende Kollektion von bislang unveröffentlichten Songs, B-Seiten und anderen Raritäten. Irgendwann merkten Sängerin und Keyboarderin Victoria Legrand und Sänger und Gitarrist Alex Scally, dass sie eine Vielzahl an Songs auf Lager hatten, die es nie auf…

Lesen

Beach House: Depression Cherry – Album Review

Beach House: Depression Cherry – Album Review

Wohltuender und kuscheliger Dream-Pop von Gérard Otremba Drei Jahre nach ihrem letzten Album Bloom melden sich Beach House zurück. Das Duo aus Baltimore spielt auch auf seinem fünften Album „Depression Cherry“ feinsten Dream-Pop. Die französische Sängerin und Keyboarderin Victoria Legrand sowie der amerikanische Gitarrist Alex Scally haben neun neue harmoniesüchtige Songs komponiert, die auf sanften Synthieflächen schweben und von zarten Gitarrenparts getragen werden. Der einnehmende und abgehobene Gesang von Victoria Legrand macht den reduzierten Wohlfühl-Sound…

Lesen

Boardwalk: Boardwalk

Boardwalk: Boardwalk

Zauberhafter Dream-Pop des kalifornischen Duos Boardwalk von Gérard Otremba Fast zu schön, um wahr zu sein, was uns das in Los Angeles ansässige Duo Boardwalk auf ihrem selbstbetitelten Debutalbum kredenzt. Sängerin Amber Quintero singt ihre Texte so schön verträumt und versponnen wie sonst nur Hope Sandoval von Mazzy Star.

Lesen

Beach House: Bloom

Beach House: Bloom

Synthie-Pop für große Kinder von Gérard Otremba Entzückend. Ganz und gar entzückend, was uns das Pop-Duo Beach House auf Bloom präsentiert. Sängerin und Keyboarderin Victoria Legrand sowie Gitarrist Alex Scally versüßen und den Alltag mit dem feinsten Dream-Pop der Gegenwart. Die in Baltimore beheimateten Musiker heben auf ihrem vierten Album in andere Dimensionen ab. Dieser aus diffizil gesponnenen Keyboardteppichen und verspielter Gitarre entstehende Sound schwebt federleicht durchs Universum, die Stimmen von Legrand und Scally scheinen…

Lesen