Song des Tages: The Thaw von Woodes

Song des Tages: The Thaw von Woodes

  Hinter dem Moniker Woodes steckt die 24-jährige australische Singer-Songwriterin und Produzentin Elle Graham, die auf ihrer neuen Single „The Thaw“ Soul, Club-Sounds, Pop und Folk in verführerischer Weise mischt. Für September ist dann noch die Debüt-EP von Woodes geplant. Jetzt aber erst mal viel Spaß mit dem Song des Tages, „The Thaw“ von Woodes (Beitragsbild: Pressefoto). Woodes – The Thaw (Official Music Video)Dieses Video auf YouTube ansehen  

Lesen

Amanda Merdzan: Commands – EP Review

Amanda Merdzan: Commands – EP Review

Anmutiger Elektro-Piano-Pop von Gérard Otremba (Beitragsbild: Pressefoto) Mit ihrer Single „Glow“ hat die in London lebende Amanda Merdzan Sounds & Books bereites überzeugt, ein Song des Tages war vor einigen Wochen der Lohn. Nun liegt mit Commands die zweite EP (nach der 2013 veröffentlichten The Map Has Been Redrawn) der in Australien geborenen Musikerin und Produzentin vor. Fünf Songs sind auf Commands versammelt und mit dem angesprochenen „Glow“ beginnt die EP.  Die Eleganz des sanften…

Lesen

Song des Tages: Pool Party von Julia Jacklin

Song des Tages: Pool Party von Julia Jacklin

  „Pool Party“ heißt die Debütsingle der australischen Indie-Folk-Sängerin Julia Jacklin. Als Support von Whitney wird Julia Jacklin am 25.10. in Köln und am 26.10. in München auftreten. Wir wünschen jetzt aber schon mal viel Spaß mit dem heutigen Song des Tages, „Pool Party“ von Julia Jacklin (Beitragsfoto: Transgressive Records).

Lesen

Kurz und gut: Reviews zu Mick Harvey, Júníus Meyvant und Peter Bjorn and John

Kurz und gut: Reviews zu Mick Harvey, Júníus Meyvant und Peter Bjorn and John

Extravagantes, Überraschendes und Dancefloorlastiges   von Gérard Otremba Bereits vor 20 Jahren hat sich Mick Harvey mit den Alben „Intoxicated Man“ und „Pink Elephants“ an die Übertragung des Werkes von Serge Gainsbourg ins Englische gewagt. Der langjährige Gitarrist von Nick Caves Bad Seeds scheint auch wie prädestiniert dazu zu sein, die schrulligen Chanson-Pop-Kompositionen des exzentrischen  Franzosen zu interpretieren und ihnen gerecht zu werden. Die zwölf Songs auf Delirium Tremens, in Melbourne und Berlin aufgenommen, klingen…

Lesen

Song des Tages: Glow von Amanda Merdzan

Song des Tages: Glow von Amanda Merdzan

  Die in London lebende australische Songwriterin Amanda Merdzan hat eine neue Single veröffentlicht. Die an Sarah McLachlan erinnernde Ballade „Glow“ ist der heutige Song des Tages. Viel Spaß mit „Glow“ von Amanda Merdzan (Beitragsbild: Pressefoto).   Amanda Merdzan – Glow (Official Music Video)Dieses Video auf YouTube ansehen

Lesen

Garry Disher: Bitter Wash Road – Kriminalroman

Garry Disher: Bitter Wash Road – Kriminalroman

Ein existentialistischer, australischer Kriminalroman von Gérard Otremba Der australische Schriftsteller Garry Disher ist ein Meister des sachlichen Kriminalromans. Die Beschreibung von Land und Leute wichtiger, als atemlose Thriller-Momente, wie wir sie zum Beispiel von seinem grandiosen schwedischen Kollegen Arne Dahl kennen. Seiner städtisch geprägten Krimi-Reihe um Detective Inspector Hal Challis setzt Disher nun eine ländliche Antipode entgegen. In das kleine Kaff Tiverton, „drei Stunden nördlich von Adelaide“, am Rande der Gesellschaft, wird  Constable Paul Hirschhausen…

Lesen

DMA’s: Hills End – Album Review

DMA’s: Hills End – Album Review

Der Brit-Pop der 90er feiert mit der australischen Band DMA’s fröhliche Urstände von Gérard Otremba Natürlich könnte man DMA’s Epigonentum vorwerfen. Natürlich klingt das australische Trio DMA’s auf ihrem Debütalbum Hills End wie eine Mischung aus Oasis und Blur. Aber es ist eine ganz exquisite Mischung, die uns Tommy O’Dell, Johnny Took und Matt Mason da zusammenbrauen. Ja, klar, so klang der Brit-Pop in der 90ern und jetzt klingt der Brit-Pop zwanzig Jahre später eben…

Lesen

Song des Tages: Lay Down von DMA’s

Song des Tages: Lay Down von DMA’s

  Bevor Ende Februar das Debütalbum der australischen Band DMA’s erscheint, haben wir hier noch einen schönen Vorboten, nämlich den heutigen Song des Tages, „Lay Down“. Schöneren Indie-Brit-Pop bekommen die Briten auch nicht hin. Viel Spaß mit „Lay Down“ (Beitragsfoto: PIAS / Cooperative)!  

Lesen
1 4 5 6 7