Art Brut – Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!

Art Brut – Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!

Art Brut kehren mit einem beeindruckenden neuen Album zurück Sie waren eine der ganz großen Hoffnungsträger des Rock’n’Roll. Im Vergleich zu Art Brut wirkten Arctic Monkeys, Franz Ferdinand oder The Libertines steif, verkrampft, gewöhnlich. “Bang Bang Rock’n’Roll” ist eine dieser seltenen Platten, die das Gemüt einer ganzen Ära auf den Kopf treffen. In den mal bissigen, mal schwelgerischen, immer aber mit zwei zugedrückten Augen vorgetragenen Alltagsbeobachtungen von Eddie Argos musste man sich einfach verlieben. Zur…

Lesen

Art Brut: Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out! – Song des Tages

Art Brut: Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out! – Song des Tages

Neues Art Brut-Album im Herbst 2018 Art Brut sind wieder zurück. “Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!”, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, ist die erste Single seit sieben Jahren der Londoner Indie-Rock-Art-Punk-Band um Frontmann Eddie Argos und kündigt das neue, für den Herbst geplante Studioalbum an, das dann bei ihrem neuen Label Alcopop! Records erscheinen wird. Mit neuer Energie krachen Argos und seine Band auf die Tanzfläche und der Song hält…

Lesen

Soul Sister Dance Revolution: Playground Kids – Album Review

Soul Sister Dance Revolution: Playground Kids – Album Review

Euphorischer Indie-Alternative-Mix der holländischen Band Soul Sister Dance Revolution von Gérard Otremba Die Band lügt. Der letzte Track auf Playground Kids, dem Debütalbum der holländischen Formation Soul Sister Dance Revolution, heißt „I Hate Rock & Roll“ und kann nur selbstironisch gemeint sein, denn die 2009 in Den Haag gegründete Gruppe badet auf Playground Kids nur so

Lesen

Maximo Park: Too Much Information – Album Review

Maximo Park: Too Much Information – Album Review

Das neue Album von Maximo Park oszilliert wunderbar zwischen New Wave und hymnischen Gitarren-Pop von Gérard Otremba Im Jahr 2002 brachten The Libertines mit ihrem Debütalbum Up The Bracket ordentlich Wind in den englischen Rock’n’Roll. Die Band um Pete Doherty und Carl Barât zeigte den arrivierten Brit-Pop-Formationen Oasis, Blur und Pulp wie man Indie-Rock, Postpunk und Pop kombiniert und setzte eine neue britische Rockwelle in Gang, die zwei drei Jahre später mit Franz Ferdinand, den…

Lesen