Song des Tages: Some Places von Grapell

Song des Tages: Some Places von Grapell

 

“Some Places” der schwedischen Formation Grapell heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Grapell schwelgen in “Some Places” in anmutigem Schweden-Pop mit smoothie Jazz-Saxophon, begleitet von Gastsängerin Many Voices Speak. In Deutschland live zu sehen ist die Band in dieser Woche an folgenden Terminen:

25.01. Köln: Die Wohngemeinschaft

27.01. Schorndorf: Manufaktur

28.01. Neuhaus: Schafferhof

29.01. Hamburg: kukuun

30.01. Berlin: Auster Club

Und nun viel Vergnügen mit “Some Places” von Grapell (Beitragsbild: Sofie Casserlov).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Kommentar schreiben