Paul Bley, Gary Peacock, Paul Motion – When Will The Blues Leave

Paul Bley, Gary Peacock, Paul Motion – When Will The Blues Leave

Dynamischer Live-Mitschnitt des Trios um Pianist Paul Bley

„Not Two, Not One“ war ein wundervolles Album. 35 Jahre nach ihrer letzten Zusammenarbeit fanden Pianist Paul Bley, Bassist Gary Peacock und und Schlagzeuger Paul Motion erneut zusammen und musizierten, als wäre die Zeit stehengeblieben. Der Spielwitz, der Wagemut, die Improvisationsfähigkeit – alles war noch da, diesmal angereichert mit dem Bewusstsein für das seltene Glück, das ein Trio dieses Formats haben muss. Ein Jahr später gingen sie mit dem neuen Material auf Tournee und landeten unter anderem in Lugano.

Reise ins Zentrum der Kompositionen

Paul Bley Trio When Will The Blues Leave Cover ECM Records

Von diesem Abend erzählt der Mitschnitt „When Will The Blues Leave“. Es ist eine perfekte Ergänzung zur Studio-Aufnahme, da es nur zwei Überschneidungen gibt („der Titeltrack und der Peacocks-Evergreen „Moor“). Ansonsten auf der Setlist: die Paul Bley-Kompositionen „Mazatlan“, „Flame“, „Told You So“, „Longer“ und „Dialoge Amour“ sowie Gershwins Liebesballade „I Loves You, Porgy“ und Ornette Colemans Freebop-Nummer, die dem Album seinen Titel gibt. Letzteres kommt hier im Vergleich zur Studio-Aufnahme noch einmal deutlich dynamischer daher. Ansonsten sind die Stücke eher im Midtempo und zoomen rein in die simultane Reise der drei Musiker zum Mittelpunkt der Kompositionen, ins Zentrum der Melodien.

Erweiterung des Paul Bley-Vermächtnisses

Wie sorgsam die drei Musiker dabei vorgehen, wie eng sie beieinander sind, ist an vielen Stellen überwältigend. Hier spielt ein Trio mit der Erfahrung von fast vier Dekaden und der Neugierde eines Neugeborenen. Eine helle Freude ist das, unter die sich aber auch Wehmut mischt. Wird man diese Formation doch nie wieder hören können. Umso schöner, dass mit diesem Release das Vermächtnis erweitert wurde.

„When Will The Blues Leave“ von Paul Bley, Gary Peacock und Paul Motion erscheint am 31.05.2019 bei ECM Records. (Beitragsbild von W. Patrick Hinley)

Paul Bley Trio - When Will the Blues Leave?

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.