Das Reeperbahn Festival 2016: Zweiter Tag – Konzertreview

Die Heiterkeit RBF 2016

Mit Snøffeltøffs, Louise Burns, Thayer Sarrano, Louis Berry und Die Heiterkeit Text und Fotos von Gérard Otremba Die erste musikalische Verabredung führt Sounds & Books am zweiten Tag des Reeperbahnfestivals 2016 zunächst zur Spielbude, wo um 19 Uhr das Berliner Trio Snøffeltøffs die Bühne betritt. Lustiger Name, gewiss, und auch lustige Musik. Gitarre, Schlagzeug, Bass und ganz viel Liebe zum Gargen-Pop-Rock der 60er Jahre bringen Snøffeltøffs mit. Dabei klingen sie häufig ähnlich romantisch-verträumt und melancholisch…

Lesen

Messer: Jalousie – Album Review

Auf ihrem dritten Studioalbum „Jalousie“ entführen Messer ihre Hörer in einen Klangkosmos aus Widersprüchen, Lust und Obsessionen. Lyrisch und schrecklich schön Dass Messer sich als künstlerische Spielwiese verstehen, war schon auf ihren ersten beiden Alben „Im Schwindel“ und „Die Unsichtbaren“ spürbar – das Songwriting unangepasst, Gesang und Texte mitunter irritierend, poetisch, fein und kalt. Die Aufmerksamkeit der Kritiker war ihnen damit sicher und das Feuilleton lobte die Band um Sänger Hendrik Otremba in schwindelerregende Höhen….

Lesen

Songs des Jahres 2014

Sounds & Books Logo

Kanadischer Indie-Pop stürmt an die Spitze von Gérard Otremba Nach den Alben des Jahres, nun auch die Songs des Jahres 2014. Die Auswahl wie immer verheerend groß, doch konnte sich die dreifaltige Redaktion aus me, myself and I dann doch auf diese Liste einigen…

Lesen

Villagers live in Hamburg 2022 – Konzertreview

Villagers live Fabrik Hamburg 2022 by Gérard Otremba

Conor O’Brien und seine Band Villagers entführten das Hamburger Publikum beim Konzert in der Fabrik in eine magische Pop-Wunderwelt Mit seinem aktuellen, im August 2021 veröffentlichten und von Sounds & Books an dieser Stelle rezensierten Album „Fever Dreams“ hat Conor O’Brien schlicht ein Meisterwerk komponiert. Mit seiner aus vier Mitgliedern (Bass, Drums, Keyboard/Saxophon, Keyboard/Klarinette) bestehenden Band Villagers gastierte der irische Songwriter am 16.05.2022 in der Hamburger Fabrik, um die Songs nun endlich live zu präsentieren,…

Lesen

Die HAM.LIT 2018 in Hamburg

Volles Programm bei der HAM.LIT 2018 im Hamburger Club Uebel & Gefährlich Seit 2010 findet jährlich die HAM.LIT, die lange Nacht junger Literatur und Musik, in Hamburg statt. In den wieder einmal ausverkauften Räumen des Uebel & Gefährlich fanden sich zur nunmehr neunten Ausgabe der HAM.LIT am 01.02.2018 15 Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie drei Music-Acts in der Hansestadt ein. Den literarischen Abend eröffnete nach der Begrüßungsrede des Moderators Alexander Gumz die Dramatikerin Rebekka Kricheldorf, die…

Lesen

Electric Nights II: Blogger Book Pitch

Die Electric Night elektrisiert das Publikum im Hamburger Hafenklang Text und Fotos von Gérard Otremba Das Buch steht im Mittelpunkt der zweiten, vom Hamburger Digitalverlag edel & electric veranstalteten Electric Night. Beim Blogger Book Pitch haben acht eingeladene Blogger jeweils zehn Minuten Zeit, ihr Lieblingsbuch in welcher Form auch immer vorzustellen, das Publikum ermittelt durch Beifall-Lautstärke den Sieger des Abends. Nachdem edel & electric-Mitarbeiterin Laura Sonnefeld den Ablauf des Abends erklärt, übernimmt ihr Edel-Kollege Bernd…

Lesen
1 2 3 4