Little Steven: Summer Of Sorcery Live! At The Beacon Theatre

Little Steven: Summer Of Sorcery Live! At  The Beacon Theatre

Das mitreißende Konzert von Little Steven And The Disciples Of Soul vom 06.11.2019 im New Yorker Beacon Theater samt Bonustracks auf CD

Als langjähriger Gitarrist von Bruce Springsteens E Street Band ist Steve Van Zandt, aka Little Steven, ellenlange Konzerte gewohnt. Die Auftritte seines Bosses verlaufen selten unter drei Stunden und reichen manchmal gar an die vier Stunden heran. Von fast ähnlich epischer Länge waren die Konzerte von Little Steven und seinen Disciples Of Soul während der Welttournee zwischen 2017-2019, die den Stargitarristen und Songwriter auch für zwei von uns rezensierte Gigs in die Hamburger Fabrik führte, zunächst am 23.11.2017, später am 05.06.2019. Es waren intensive Rock’n’Roll-Soul-Partys, nicht allein aufgrund der über zweieinhalb Stunden währenden Spielzeit.

Little Stevens Heimspiel in New York

Little Steven Summer Of Sorcery Live! At The Beacon Theatre Cover Universal Music

Der Gig am 06.11.2019 im ausverkauften New Yorker Beacon Theatre wurde mitgeschnitten sowie gefilmt und erscheint als 3CD-Version und Blue Ray. Abgemischt wurde das Live-Album von Bob Clearmountain und gemastert von Bob Ludwig, die den ansteckenden Enthusiasmus des Auftritts perfekt einfangen. Die Songs des 2019 veröffentlichten, und von Sounds & Books an dieser Stelle besprochenen Albums „Summer Of Sorcery“ spielten Little Steven und die Disciples Of Soul an diesem Abend und auch drei mit Bruce Springsteen komponierte und von Southside Johnny Ad The Asbury Jukes interpretierte Lieder („Little Girl So Fine“, „Trapped Again“, „Love On The Wrong Side Of Town“) standen auf der Setlist.  Und natürlich Klassiker wie „Bitter Fruit“, „Out Of The Darkness“ und „Sun City“, im Beacon Theater begleitet von Peter Wolf, der als Special Guest vorher noch seinen Song „Freeze Frame“ performte.

Little Steven und illustre Gäste

Die dritte CD der „Summer Of Sorcery Live!“-Box gehört sieben, in anderen Locations der zweijährigen Tour aufgenommenen Bonustracks. Die erneut mit Peter Wolf bei „(Ain’t Nothing But A) Houseparty“ und weiteren Gaststars wie Nick Gravenites („Groovin‘ Is Easy“), Jimmy Barnes („Ride The Night Away“) und Nils Lofgren („Moon Tears“) aufwartet. Und bei der zweiten „Sun City“-Version sind Jimmy Barnes, Peter Garrett, Sam Fender, Courtney Hadwin, Jake Clemons sowie Bruce Springsteen zu hören. Euphorische Coverfassungen von „On Sir Francis Drake“ (The Youngbloods), „Bristol Stomp“ (The Dovells), „Club A-Go-Go“ (The Animals) und „Tucson Train“ (Bruce Springsteen) runden dieses mitreißende Dreier-Package ab. „It’s only Rock’n’Roll, but I like it“.

„Summer Of Sorcery Live! At  The Beacon Theatre“ von Little Steven And The Disciples Of Soul erscheint am 09.07.2021 bei Wicked Cool Records / Universal Music. (Beitragsbild: Little Steven live in Hamburg am 05.06.2019 by Gérard Otremba)

Erhältlich bei unserem Partner:

Banner, 468 x 60, mit Claim
Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

Kommentar schreiben