Jenny Berkel: These Are The Sounds Left From Leaving

Jenny Berkel: These Are The Sounds Left From Leaving

Drittes, überragendes Album der kanadischen Songwriterin Jenny Berkel, “These Are The Sounds Left From Leaving”

Mit ihrem dritten Album „These Are The Sounds Left From Leaving“ wird Jenny Berkel hoffentlich auch in Deutschland einem etwas größeren Publikum bekannt. Die kanadische Songwriterin hat bereits von zehn Jahren ihr Debütalbum „Here On A Wire“ veröffentlicht, ließ letztes Jahr „Pale Moon Kid“ folgen, dazwischen lag noch eine EP und Poetik hat sie sich als Dichterin ebenfalls verpflichtet. Die Verbindung zwischen Poesie und Musik funktioniert auf Berkels neuem Werk in überragender Form. “Ich habe das Album in einer winzigen Wohnung geschrieben, zu einer Zeit, als sich alles groß und überwältigend anfühlte”, sagt die Musikerin über „These Are The Sounds Left From Leaving“. Und weiter: “Die Songs selbst sind eine Studie über Nähe, die große Ängste in kleine Räume bringt.“

Jenny Berkel zwischen Offenherzigkeit und Schwermut

Jenny Berkel These Are The Sounds Left From Leaving Cover Outside Music

Die zehn Folk-Pop-Songs dieser Platte hat Jenny Berkel sowohl intim als auch offenherzig und, nun, nicht unbedingt ausschweifend, aber doch Richtung dezenter Opulenz schielend arrangiert. „Kaleidoscope“ ist so ein vorwärtsschwingender Track, der gleichsam mit seinen wehmütigen Streichern die Nachdenklichkeit in Berkels Songs unterstreicht. Auch „July“ und „Lavender City“ funktionieren nach einem ähnlichen, überaus anmutigen Muster. Dem gegenüber stehen schwermütige und mystische Folksongs wie „Watch Your Fade“ und „Under A Sky“, die mit viel Liebe zum feinsinnigen Detail ausgestattet sind.

Ein hell leuchtender Stern

Beide Ansätze bringt die Künstlerin im sehnsüchtigen, von Sounds & Books bereits als Song des Tages vorgestellten Folk-Rock-Song „You Think You’re Like The Rain“ zusammen. Erstmals hat Berkel, gemeinsam mit den auch als Musiker am Album beteiligten Dan Edmonds und Ryan Boldt, auch als Produzentin gewirkt. Trotz des immer noch sehr dezent klingenden Instrumentariums, ist dieses mit diversen Gitarren, Piano, Mellotron, Wurlitzer-Orgel, Bass, Schlagzeug und Streichern durchaus mannigfaltig vertreten. Berkels Altstimme klingt  darüber hinaus  wohltuend und graziös. Dieses Album leuchtet hell am Himmel des Songwriter-Folk-Pop-Genres.

„These Are The Sounds Left From Leaving“ von Jenny Berkel erscheint am 13.05.2022 bei Outside Music / Bertus. (Beitragsbild von Rima Sater)

Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar schreiben