Durand Jones & The Indications: Private Space

Durand Jones & The Indications: Private Space

Mit Finessen gespickter Soul von Durand Jones & The Indications

Unter den weiter wachsenden großartigen Retro-Soul-Acts nehmen Durand Jones & The Indications spätestens seit dem 2019er Album „American Love Call“ (ihrem zweiten nach dem 2016er selbstbetitelten Debüt) eine Sonderrolle ein. Ihr stets geschmeidiger Sound ist gespickt mit Finessen. Das gilt selbstverständlich auch für „Private Space“, das erneut eine Melange aus Soul, Funk, Jazz und Disco bereithält.

Songs mit Sommerhit-Qualitäten

Aber Aaron Frazer (drums/vocals), Durand Jones (vocals) sowie Blake Rhein (guitar), Steve Okonski (keys) und Mike Montgomery (bass) gehen diesmal einen Schritt weiter. Die Produktion ist derart frisch und die Tracks so schnörkellos direkt, dass nicht nur Vintage-Fans begeistert aufspringen werden. Die Vorabsingle „Witchoo“ sowie der Disco-Stomper „The Way That I Do“ und das bassgetriebene „Sea Of Love“ haben Sommerhit-Qualitäten, der Titeltrack belebt Marvin Gaye zu „I want you“-Zeiten wieder, das schwitzende „Sexy Thang“ klingt wie eine Neuausgabe der New Power Generation.

Durand Jones zwischen Party-Soundtrack und Lehrmaterial

Musikalisch ist das alles derart gekonnt ausrangiert, dass sich die Grenzen zwischen Unterhaltung und Anspruch auflösen. Man kann „Private Space“ sowohl als Party-Soundtrack als auch als Lehrmaterial hören. Wie die Truppe Grooves bastelt, Backing-Vocals einsetzt und Streicher- oder Bläser-Tupfer pinselt, ist meisterlich. Mit Jones und Frazer verfügt das Quintett außerdem über zwei Ausnahmesänger mit unterschiedlicher Note, die die Bandbreite noch weiter erhöhen.

„Private Space“ von Durand Jones & The Indications erscheint am 30.07.2021 bei Dead Oceans / Cargo Records. (Beitragsbild: Albumcover)

Erhältlich bei unserem Partner:

Banner, 468 x 60, mit Claim
Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar schreiben