Die Ärzte: Im Schatten der Ärzte

Die Ärzte: Im Schatten der Ärzte

Vinyl-Neuauflage des zweiten Ärzte-Albums von 1985

Als „im Schatten der Ärzte“ 1985 erschien, ahnte noch niemand, dass die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften zwei Jahre später die Karriere der Berliner Punk-Rock-Band erst so richtig ins Rollen bringen sollte. Das ein Jahr zuvor veröffentlichte Debüt „Debil“ wurde wie der 1986 herausgebrachte, selbstbetitelte „Schatten“-Nachfolger indiziert. Anlass war der Song „Geschwisterliebe“ vom „Die Ärzte“-Album und im Zuge dessen fanden pfiffige Reinheitswächter der deutschen Kultur noch Anstoß an den Liedern „Claudia hat ‘nen Schäferhund“ und „Schlaflied“ vom ersten Album.

„Die beste Band der Welt“

Die Ärzte Im Schatten der Ärzte Cover Sony Music

Die bedrohte deutsche Jugend der 80er-Jahre bepisste sich vor Lachen, Humor und Ironie schien nicht die Stärke der Prüfstelle zu sein. Der Fall zeigte jedoch die prüde, biedermeierhafte Moralvorstellung der Regierenden dieser Dekade. Das Berliner Trio konterte mit der Veröffentlichung von „Ab 18“, wo besagte Skandaltitel erneut gepresst wurden und kassierte die nächste Indizierung. Erst 2005 durfte das Debüt, dann unter dem Titel „Devil“, das mit „Paul“ und Zu spät“ zwei ewige Band-Klassiker enthält, wieder erscheinen und erreichte Platz 5 der deutschen  Albumcharts. Zu diesem Zeitpunkt waren Die Ärzte natürlich längst die selbsternannte „beste Band der Welt“ und von neuen Verboten weit entfernt.

Die bekanntesten Ärzte Deutschlands

In die Top-Ten schaffte es „Im Schatten der Ärzte“ Mitte der 80er zwar nicht, belegte aber immerhin einen beachtlichen 53. Platz und erreichte Gold-Status. Es war das letzte Album mit Bassist Sahnie, der die Band ein Jahr während der Aufnahmen zum dritten Album wegen unüberbrückbarer Differenzen, wie es so schön heißt, verließ. Und bereits an der „Schatten“-Platte kaum beteiligt war. Ihrem Stilmix aus Punk, Pop und Rock’n’Roll sowie dem für scheinbar nicht alle verständlichen Witz blieben sich die nach Dr. Brinkmann aus der Schwarzwaldklinik bekanntesten Ärzte Deutschlands der 80er treu. Und mit „Du willst mich küssen“, „Dein Vampyr“, „Rennen nicht Laufen!“, „Wegen Dir“ und „Buddy Holly’s Brille“ warf das Album noch ein paar spätere Fan-Favourites ab. Das schwierige Zweitwerk einer jeden Musikkarriere meisterten Farin Urlaub, Bela B. und Sahnie jedenfalls mit Bravour.

„Im Schatten der Ärzte“ von Die Ärzte erscheint als Vinyl-Neuauflage am  13.12.2019 bei CBS / Sony Music (Beitragsbild: Albumcover).

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.