Reeperbahn Festival 2018: Die VUT Indie Awards und Mikaela Davis

Reeperbahn Festival 2018: Die VUT Indie Awards und Mikaela Davis

Zweiter Tag beim Reeperbahn Festival 2018 mit den VUT Indie Awards und einer wunderbaren Harfenistin Der zweite Tag des diesjährigen Reeperbahn Festivals bot für Sounds & Books zwar weniger Live-Musik, stattdessen jedoch zahlreiche Preise. Zum sechsten Mal verlieh der Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT), der dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, die Indie Awards, die Kritikerpreise der unabhängigen Musikbranche an herausragende Talente aufgrund von Qualität und Originalität, unabhängig vom kommerziellen Erfolg. Zum ersten Mal gehörte…

Lesen

Reeperbahn Festival 2018: Starker Auftakt

Reeperbahn Festival 2018: Starker Auftakt

Die Hamburger Kiez-Clubs laufen auf dem Reeperbahn Festival heiß Das Reeperbahn Festival 2018 beginnt für Sounds & Books am Mittwoch, 19.09.2018 mit der Band Rikas im Docks. Wettergerecht muss man hinzufügen, spielt das Stuttgarter Quartett, dem herrlichen Spätsommertag angepasst, ein lässigen und unbeschwerten Sunshine-Indie-Pop mit einer Prise Soul. Obwohl noch früh am Abend und mitten in der Woche, ist das Docks bereits sehr gut gefüllt und so freuen sich Chris Ronge, Sascha Scherer, Sam Baisch…

Lesen

Electric Light Orchestra live in Hamburg 2018

Electric Light Orchestra live in Hamburg 2018

Die Perfektion des Electric Light Orchestra in der Hamburger Barclaycard Arena Für vier Konzerttermine ist das Electric Light Orchestra (ELO) in Deutschland unterwegs. Der Tour-Auftakt erfolgte am gestrigen 18.09.2018 in der komplett bestuhlten und voll besetzten Hamburger Barclaycard Arena. Weitere Auftritte von Jeff Lynne und seiner Band sind am 19.09. in Berlin, am 21.09. in München, sowie am 25.09. in Mannheim geplant. Nachdem ELO 2014 ein gefeiertes Live-Comeback im Londoner Hyde-Park gefeiert haben und ein…

Lesen

Jonathan Wilson live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Jonathan Wilson live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Ein ausgezeichnetes Jonathan Wilson-Konzert im Hamburger Mojo Club Erstaunlich eigentlich, dass der Mojo Club am 11.09.2018 zwar gut gefüllt, aber leider nicht ausverkauft ist, vereint doch Jonathan Wilson die Fans von Pink Floyd, Neil Young, Tom Petty (für den er bereits in der Hamburger Barclaycard Arena als Support auftrat), The War On Drugs, Father John Misty und Deep Purple. Der 43-jährige Kalifornier ist genauso in der Welt des Prog-Rock zu Hause wie im Folk-Rock, Americana,…

Lesen

Tiny Ruins live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Tiny Ruins live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Feingeistiger Indie-Folk aus Neuseeland von Tiny Ruins Die Fans, die am 09.09.2018 den Weg in die Nochtwache des Nochtspeichers zum Tiny Ruins-Konzert finden, sorgen für ein gemütliches Ambiente und sind hellauf begeistert. Begeistert von Sängerin und Gitarristin Hollie Fullbrook, die Tiny Ruins im neuseeländischen Auckland einst als Soloprojekt startete, aber nun mit ihrer Band durch Deutschland und Europa auf Tour ist. Zu der gehören Bassistin Cass Basil, Schlagzeuger Alexander Freer sowie Gitarrist Tom Healy, der…

Lesen

About Songs – Youngbloods in der Astra Stube

About Songs – Youngbloods in der Astra Stube

Youngbloods: Der gelungene Singer-Songriter-Abend in der Hamburger Astra-Stube Mit About Songs – Youngbloods präsentiert Sounds & Books gemeinsam mit Roadtracks Magazin, amusio.com, Bedroomdisco, Soundkartell und Kulturnews eine sehr gelungene Singer-Songwriter Konzertreihe, die mittlerweile schon in die sechste Runde geht. Sie soll neu entdeckten Künstlern eine Plattform bieten. Drei junge Musiker sind gemeinsam auf Tour, um sich mit einem ca. 30 minütigen Set in die Herzen der Singer-Songwriter Fans zu spielen. Micah Erenberg, The Wooden Wolf und Jon Kenzie gelang es am Dienstag Abend,…

Lesen

Mine live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Mine live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Ein mitreißendes Konzert-Konzentrat von Mine Wer häufig auf Konzerte geht, ist eine gewisse Grundlänge gewohnt. Wie beim Fußball gelten 90 Minuten in den meisten Fällen als goldenes Maß und was davon deutlich abweicht, fällt auf. Man freut sich über richtig lange Konzerte und rümpft bei zu schneller Bühnenflucht die Nase. Mines Auftritt im Sommer-in-Altona-Zelt am 29.08.2018 dauerte nicht einmal eine Stunde und war doch kilometerweit von einer Bühnenflucht entfernt. Sie durfte wegen der Nachbarn nicht…

Lesen

MS Dockville 2018: Wider den Genre-Grenzen

MS Dockville 2018: Wider den Genre-Grenzen

Das MS Dockville Festival ist mehr als die Glitzer-Welt auf Instagram Ein Chamäleon mit viel Gitter zwischen den Augen – der Patronus des MS Dockville wäre ein bisschen albern, schön anzusehen und kann sich in jeder Umgebung einfinden. Das Wilhelmsburger Festival hat auf den ersten Blick kaum einen roten Faden. Wie ein Chamäleon verändert es sich von Act zu Act und von Stage zu Stage. Es ist ein riesiger, bunter Spielplatz zahlreicher Musikrichtungen und Kunstformen,…

Lesen

Das Folk am Neckar Festival in Mosbach – Festival Review

Das Folk am Neckar Festival in Mosbach – Festival Review

Gepflegtes Abrocken vor malerischer Kulisse Vergessen ist Wacken, Rock am Ring oder das Southside. Am 3.und 4. August gab sich das (noch) als Geheimtipp gehandelte Folk am Neckar Festival in Mosbach zum sechsten Mal die Ehre. Zu einer feinen, kulinarischen Musikauswahl mit acht Bands hatten die Veranstalter die Freunde der handgemachten Melodien geladen. Von Celtic über Punk-Folk-Rock vor wirklich malerischer Kulisse bei schweisstreibenden Temperaturen rund um den Siedepunkt. Mit Headlinern wie den jungen Iren Cúig und…

Lesen

Die Toten Hosen live in Bremen 2018 – Konzertreview

Die Toten Hosen live in Bremen  2018 – Konzertreview

Ein wieder gesunder Campino rockt mit seinen Toten Hosen die Bremer Bürgerweide Nachdem Campino seinen Hörsturz überwunden hatte wurden einige Nacholtermine für die  „Laune der Natour“ angesetzt. Am 04.08.2018 holten Die Toten Hosen das ursprünglich für den 16.06.2018 geplante Konzert auf der Bremer Bürgerweide nach und lieferten ein Rockspektakel der Extra-Klasse. Als Gäste mit dabei waren Rogers, The King Blues und The Subways. Einst Die Toten Hasen, heute eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands Als Campino…

Lesen
1 2 3 4 5 27