Torpus & The Art Directors: We Both Need To Accept That I Have Changed – Albumreview

Torpus & The Art Directors: We Both Need To Accept That I Have Changed – Albumreview

  Das bisher beste Torpus & The Art Directors-Album We Both Need To Accept That I Have Changed ist das dritte, wegweisende Album von Torpus & The Art Directors. Die aus dem nordfriesischen Niebüll stammende und  in Hamburg beheimatete Indie-Folk-Rock-Band begann ihre Plattenkarriere vor fünf Jahren mit dem Album From Lost Home To Hope, das die hymnischen Bandklassiker „Known, Seen, Judged“ und „Fall In Love“ hervorbrachte. 2015 folgte dann das kompakte Zweitwerk The Dawn Chorus,…

Lesen

Song des Tages: 4×7 von Torpus & The Art Directors

Song des Tages: 4×7 von Torpus & The Art Directors

  Support you local scene heißt es wieder mal mit dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books. Die in diesem Magazin bereits öfter erwähnte und in Hamburg beheimatete Band Torpus & The Art Directors hat mit „4×7“ eine neue Single veröffentlicht, die das kommende, am 15.12. bei Grand Hotel van Cleef erscheinende Album We Both Need To Accept That I Have Changed ankündigt. Es ist nach From Lost Home To Hope und The Dawn…

Lesen

Torpus & The Art Directors live in Hamburg – Konzertreview

Torpus & The Art Directors live in Hamburg – Konzertreview

Die Festspiele der Hamburger Band Torpus & The Art Directors gehen im Gruenspan weiter, mit dem wunderprächtigen Trio Helgen als Support Text und Fotos von Gérard Otremba Zwei Bands verzücken am 23.04.2015 das Hamburger Publikum im Gruenspan. Dass Torpus & The Art Directors als Hauptact für Furore sorgen würden, war bereits im Vorfeld irgendwie klar, die Hamburger Folk-Rock-Formation wird von ihren Fans in der

Lesen

Interview mit der Hamburger Band Torpus & The Art Directors

Interview mit  der Hamburger Band Torpus & The Art Directors

Mit dem zweiten Album auf Tour Aufgezeichnet von Gérard Otremba (Beitragsfoto: Eugen Heimbökel) Die just begonnene Frühjahrstour führt die Hamburger Indie-Folk-Rock-Band Torpus & The Art Directors am Donnerstag, 23.04.2015 zum Heimspiel ins Hamburger Gruenspan. Über das neue Album The Dawn Chorus und die bisherige Karriere sprach ich mit Sänger Sönke Torpus und Schlagzeuger Felix Roll.

Lesen

Torpus & The Art Directors: The Dawn Chorus – Album Review

Torpus & The Art Directors: The Dawn Chorus – Album Review

Ohrwurmträchtiges Zweitwerk der Hamburger Indie-Folk-Rock-Band von Gérard Otremba Mit ihrem Debütalbum From Lost Home To Hope sowie zahlreichen deutschlandweiten Auftritten erspielte und ersang sich die Band Torpus & The Art Directors den Status als „Hamburgs Antwort auf Mumford & Sons“, mit dem Sänger und Namensgeber

Lesen

Torpus & The Art Directors live in Hamburg

Torpus & The Art Directors live in Hamburg

Das Jahresabschlusskonzert im vollbesetzten Knust-Heimspiel von Gérard Otremba Ja, wer hätte das gedacht. Selbst für Sönke Torpus, Sänger, Namensgeber und Gitarrist der Band Torpus & The Art Directors, ist der Erfolg des abgelaufenen Jahres noch nicht fassbar und beinahe unwirklich. Vor anderthalb Jahren noch ständige akustische Gastspiele in der Makrele-Bar auf St. Pauli und jetzt, am 20.12.2013 ein quasi ausverkauftes Knust. Immer wieder staunt Sönke Torpus über die „arschviel Leute“, die zu diesem Auftritt gekommen…

Lesen

Torpus & The Art Directors: Bandportrait

Torpus & The Art Directors: Bandportrait

Moderner Folk-Rock und Americana aus Hamburg von Gérard Otremba Vielleicht war es die Initialzündung zu einer rasanten Karriere für die Hamburger Band Torpus & The Art Directors, das Konzert am 17.11.2012 beim Rolling Stone-Weekender. Auf jeden Fall war es das „Highlight“ des an Höhepunkten reichen Jahres, wie Sänger Sönke Torpus und Gitarrist Melf Petersen unisono bestätigen. Das gemütliche Witthüs war an diesem Abend zur Primetime nach der Tagesschau gestopft voll und gemeinsam mit Schlagzeuger Felix…

Lesen
1 2 3