Marissa Nadler: The Path Of The Clouds

Marissa Nadler: The Path Of The Clouds

Mit nuancierten Veränderungen, aber immer noch beschwörend und bezaubernd erklingt die Musik von Marissa Nadler Neue Alben von Marissa Nadler waren seit jeher ein Grund zur Freude. Zuletzt bezirzte uns die amerikanische Songwriterin mit den auch bei Sounds & Books rezensierten Platten „July“ (2014), „Strangers“ (2016) sowie „For My Crimes“ (2018). Die 1981 in Washington geborene Musikerin hat ihren Indie-Dream-Folk stets nuanciert weiterentwickelt und den von Melancholie und Schwermut geprägten Sound von Album zu Album…

Lesen

Marissa Nadler: For My Crimes – Albumreview

Marissa Nadler: For My Crimes – Albumreview

Filigrane Schwermut von Marissa Nadler Zuletzt hat sie uns mit den auch bei Sounds & Books besprochenen Alben July und Strangers verzaubert. Wie schön, dass wieder zwei Jahre vergangen sind und ein neues Marissa Nadler-Album erscheint. Die Songs für For My Crimes schrieb die 37-Jährige zumeist auf Tour, im Januar dieses Jahres nahm Nadler das Album gemeinsam mit den Produzenten Justin Raisen und Lawrance Rothman auf. Musikalische Unterstützung fand Marissa Nadler in Angel Olsen, Kristin…

Lesen

Marissa Nadler: Blue Vapor – Song des Tages

Marissa Nadler: Blue Vapor – Song des Tages

Neues Marissa Nadler-Album erscheint Ende September Wir müssen uns noch ein paar Wochen gedulden, bevor am 28.09.2018 das neue Marissa Nadler-Album For My Crimes erscheint. Aber bis dahin verkürzen wir die Wartezeit mit dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, “Blue Vapor”. Es ist nach dem an dieser Stelle bereits vorgestellten Titaltrack der zweite Song aus dem neuen Album, den die amerikanische Songwriterin vorab veröffentlicht. Diese Künstlerin zu featuren ist geradezu eine musikjournalistische…

Lesen

Song des Tages: For My Crimes von Marissa Nadler – Neues Album im September

Song des Tages: For My Crimes von Marissa Nadler – Neues Album im September

  Mit “For My Crimes”, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Marissa Nadler ihr gleichnamiges neues Album an. For My Crimes ist die achte Platte der amerikanischen Songwriterin, die am 28.09. via Bella Union / PIAS Cooperative Music erscheinen wird. In Sachen Traurigkeit, Anmut, Düsternis, Tiefe und Fragilität kann Marissa Nadler wahrlich kaum jemand das Wasser reichen, und mit “For My Crimes” liefert sie ein neues gutes Beispiel für diese Aussage….

Lesen

Marissa Nadler: Strangers – Album Review

Marissa Nadler: Strangers – Album Review

Auch mit Strangers verzaubert die amerikanische Songwriterin von Gérard Otremba Marissa Nadler verzückte ja schon mit ihrem letzten Album. Die Eleganz und Schönheit ihrer Musik auf July war kaum auszuhalten und selbstverständlich belegte die in Boston lebende Songwriterin folgerichtig eine Top-Ten-Platzierung in den damals hier vorgestellten Jahrescharts. Die atmosphärische Dichte von July hat die 35-jährige Marissa Nadler auf Strangers hinübergerettet. Es ist wieder ein höchst emotionales Album geworden, Einsamkeit, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit noch immer die treibenden…

Lesen

Song des Tages: Janie In Love von Marissa Nadler

Song des Tages: Janie In Love von Marissa Nadler

  Das Jahr 2016 hat bereits einige musikalische Highlights hervorgebracht und neue sind angekündigt. Eins davon wird mit Sicherheit das neue, am 20.05. bei Bella Union (auch Beitragsfoto) erscheinende Album von Marissa Nadler. Es wird den Titel Strangers tragen und daraus hören wir den heutigen Song des Tages, “Janie In Love”, denn Schönheit hat einen Namen. Viel Spaß mit “Janie In Love” von Marissa Nadler! Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von…

Lesen

Marissa Nadler und Death Vessel live in Hamburg – Konzertreview

Marissa Nadler und Death Vessel live in Hamburg – Konzertreview

60 Minuten voller Gnade, eine kleine Nachtmusik mit Marissa Nadler von Gérard Otremba Die amerikanische Songwriterin Marissa Nadler verwandelt auf ihren Alben wie kaum eine andere Sängerin morbide Themen in anmutige Schönheit. Bei ihrem Konzert am 27. April 2014 im Hamburger Aalhaus spielt die 33-jährige Sängerin poetische Songs voller

Lesen

Marissa Nadler: July – Album Review

Marissa Nadler: July – Album Review

Eine magische neue Platte von Marissa Nadler, voller anmutiger, erhabener Schönheit von Gérard Otremba Beim Hören des neuen Albums von Marissa Nadler bleibt die Zeit stehen. Auf July, dem sechsten Longplayer der amerikanischen Songwriterin, triumphiert die Stille, die Einsamkeit und die reine Schönheit. Die 1981 in Washington geborene Nadler fasziniert mit einer verträumten, entrückten und zumeist traurigen Stimme, die an Hope Sandoval und Sandy Denny denken lässt. Ihr Gesang und das Fingerpicking-Gitarrenspiel stehen auf fast…

Lesen

Top-Ten-Songs im November 2021

Top-Ten-Songs im November 2021

Die Liste der Top-Ten-Songs im November 2021, u.a. mit Adele, Aimee Mann, Courtney Barnett, Marissa Nadler und Philip Bradatsch Aus dem Fundus der Album-Veröffentlichungen im November 2021 destilliert Sounds & Books – wie jeden Monat – die zehn besten Songs. Und wie üblich war die Auswahl ein große, so dass es einige namhafte Künstler wie Sting, ABBA oder Damon Albarn nicht in die Liste der Top-Ten-Songs im November 2021 bei Sounds & Books geschafft haben….

Lesen
1 2 3