Isolation Berlin live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Isolation Berlin live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Einmal Hölle und kein Zurück mit Isolation Berlin Auf ihrer Tour zum neuen Album Vergifte dich machten Isolation Berlin am 12.04.2018 Halt im Hamburger Uebel & Gefährlich und spielten sich, wie könnte es anders sein, in einen Rauschzustand. Als Isolation Berlin kurz nach 22 Uhr die Bühne des Clubs im Bunker auf St. Pauli betraten, waren die Fans durch den Support-Gig der aus Hamburg und Berlin stammenden Formation Erregung öffentlicher Erregung bereits in bester Laune,…

Lesen

Song des Tages: Marie von Isolation Berlin

Song des Tages: Marie von Isolation Berlin

  Mal wieder Isolation Berlin. Dem Quartett um Sänger Tobias Bamborschke gebührt die Ehre des heutigen Songs des Tages bei Sounds & Books. “Marie” befindet sich auf dem neuen, Ende Februar veröffentlichten und in diesem Online-Magazin besprochenen Album Vergifte dich, das jetzt schon zu den besten Platten des Jahres 2018 gehört. Nun müssen sich alle Bands und Solisten dieses Jahr mächtig strecken, um mit Isolation Berlin mindestens gleichzuziehen. “Marie” ist eines der schönsten Songs des…

Lesen

Isolation Berlin: Vergifte dich – Albumreview

Isolation Berlin: Vergifte dich – Albumreview

Neue Höhepunkte im Weltschmerz-Kosmos von Isolation Berlin Und aus den Wolken tropft die Zeit, das Debütalbum von Isolation Berlin schlug vor zwei Jahren mächtig ein. Bei Sounds & Books enterte das Berliner Quartett gleich zweimal die Jahrescharts. Die Platte schaffte es auf Platz acht in der Kategorie Alben des Jahres, bei den Songs des Jahres stiegen Isolation Berlin gar auf das Podest und erreichten mit dem unvergessenen „Schlachtensee“ gar den dritten Platz. Völlig verdient, war…

Lesen

Isolation Berlin live in Hamburg – Konzertreview

Isolation Berlin live in Hamburg – Konzertreview

Berlins Underground schlägt zurück Text und Fotos von Gérard Otremba So schnell ändern sich die Zeiten. Beim Reeperbahnfestival im September letzten Jahres spielte Isolation Berlin noch vor einer reichlich überschaubaren Gästeschar im Grünen Jäger, am 01.04.2016 ist das Molotow ausverkauft. Das im Februar veröffentlichte und nicht nur bei Sounds & Books gefeierte Debütalbum “Und aus den Wolken tropft die Zeit” meldet bereits seine Ansprüche, in die Top-Ten-Liste des Jahres 2016 aufgenommen zu werden, und markiert…

Lesen

Isolation Berlin: Und aus den Wolken tropft die Zeit – Album Review

Isolation Berlin: Und aus den Wolken tropft die Zeit – Album Review

Ein großartiges Debütalbum zwischen Element Of Crime-Melancholie und beherztem Indie-Rock von Gérard Otremba Dass Ende letzten Jahres das Stück „In manchen Nächten“ von Isolation Berlin zum Song des Tages auf Sounds & Books gekürt worden ist, war natürlich kein Zufall, sondern der Vorbote eines Debütalbums, der viel versprach und die Vorfreude auf den Longplayer anheizte. Nun, was „In manchen Nächten“ im Dezember andeutete, hält Und aus den Wolken tropft die Zeit auf ganzer Linie. „Ich…

Lesen

Song des Tages: In manchen Nächten von Isolation Berlin

Song des Tages: In manchen Nächten von Isolation Berlin

  Am 19.02.2016 erscheint bei staatsakt mit Und aus den Woken tropft die Zeit das Debütalbum der Band Isolation Berlin. Daraus hören wir heute schon mal den Song des Tages, “In manchen Nächten”. Viel Spaß mit Isolation Berlin (Beitragsfoto: staatsakt).   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Lesen
1 2 3 4