Death Machine: Someday – Song des Tages

Death Machine: Someday – Song des Tages

Die dänische Indie-Folk-Band Death Machine im Januar auf Tour “Someday” von Death Machine heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist der Track auf “Orbit”, dem im November veröffentlichten neuen Album der dänischen Band. Die in Kopenhagen beheimatete Lo-Fi-Indie-Folk-Gruppe um Songwriter Jesper Mortensen, die wir vor zwei Jahren bereits an dieser Stelle vorgestellt hatten, ist im Januar im deutschsprachigen Raum unterwegs und an folgenden Terminen live zu erleben: 11.01. Hamburg…

Lesen

Song des Tages: Cocoon von Death Machine

Song des Tages: Cocoon von Death Machine

  “Cocoon” von Death Machine heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Death Machine ist eine Lo-Fi-Indie-Folk-Band aus Kopenhagen, die ihren amerikanisch geprägten Folkstil mit Sci-Fi-Sounds garniert. Das klingt dann wie eine fragile, zauberhafte, hypnotisch-spacige Ausgabe der Fleet Foxes. Im Herbst planen die Dänen eine Deutschlandtour, auf der sie die Songs des Albums Cocoon präsentieren werden. Wir sind gespannt. Viel Vergnügen mit “Cocoon” von Death Machine (Beitragsbild: Pressefoto). Mit dem Laden des…

Lesen

Daniel-Pascal Zorn: Meine Top-Ten-Alben

Daniel-Pascal Zorn: Meine Top-Ten-Alben

Der Philosoph und Schriftsteller Daniel-Pascal Zorn stellt seine zehn Lieblingsalben vor Die Sounds & Books-Rubrik “Top 10” ist eine verlässliche Größe, die alle vier Wochen mit den Songs des Monats, im Dezember mit Endjahreslisten sowie zwischendurch mit der Auswahl der besten Songs diverser Bands in den Fokus gerät. Um der Rubrik einen neuen Antlitz zu verleihen und die titelgebenden Aspekte dieses Magazins, Musik und Literatur, zu vereinen, bitten wir Schriftstellerinnen und Schriftsteller, uns ihre zehn…

Lesen

The Walkabouts live in der Hamburger Fabrik

The Walkabouts live in der Hamburger Fabrik

Betörend und melancholisch von Gérard Otremba Lange war es still um die Walkabouts. Vor dem Ende letzten Jahres erschienenen Album „Travels In The Dustlands“ veröffentlichte die amerikanische Indie-Formation bereits 2005 mit „Acetylene“ ihre letzte gemeinsame Platte. Als „Chris & Carla“, das Gemeinschaftsprojekt des Frontduos Chris Eckman und Carla Torgerson, gab es 2007 das wunderbare Werk „Fly High Brave Dreamers“ zu hören, diverse andere Nebenprojekte hielten die Bandmitglieder auf Trab. Ruhige Balladen zu Beginn des Walkabouts-Konzertes…

Lesen